Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Raumangebot für Kongresse und Messen ausgebaut

Die Messe Wien hat ihr Raumangebot weiter ausgebaut. In der Halle B wurde Mitte März d. J. ein Galeriegeschoß mit bis zu 24 abgeschlossenen, in der Größe flexiblen räumlichen Einheiten in Betrieb genommen. Insgesamt mehr als 1.100 Quadratmeter stehen den Nutzern mit der Galerie B zusätzlich zur Verfügung. Für Kongressmessen stellen die neuen Räumlichkeiten eine ideale Ergänzung dar. Ob als Besprechungs-, Vorbereitungs- oder Büroraum, man ist separiert und trotzdem nahe am Geschehen.

Die freistehende Stahlkonstruktion in der Halle B der Messe Wien bietet diese Möglichkeit – dank großzügiger Verglasung mit Blick in die Halle. In der Mitte der Galerie kann man künftig einen Raum mit 160 Quadratmetern Fläche für diverse Begleitveranstaltungen schaffen. „Die Messe Wien ist perfekt an die Verkehrsinfrastruktur angebunden und technisch auf dem neuesten Stand. Mit diesem Einbau können wir unseren Kunden ab sofort noch mehr Komfort und Service bieten“, unterstreicht Messe-Wien-Direktor Johann Jungreithmair.

www.messecongress.at





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben