Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Radisson SAS Resort Wutzschleife

Weihnachtsstress ade! Im ostbayerischen First Class Radisson SAS Resort Wutzschleife finden Erholungssuchende ein ideales Hideaway, um das Jahr in romantisch entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Bereits die landschaftlich reizvolle Umgebung verspricht Erholung pur fernab des Alltagtrubels: Das mehrfach ausgezeichnete Radisson SAS Resort Wutzschleife liegt im oberen Bayerischen Wald, rund 80 Kilometer von Regensburg entfernt. Zur Tschechischen Grenze sind es gerade mal 15 Minuten. Herrliche Bergwälder, Seen und eine einzigartige Natur prägen die Region rund um den Ort Rötz-Hillstett.



Die Naturidylle, die das traditionsreiche Haus umgibt, spiegelt sich auch in der Philosophie der Wutzschleife wider: Monika Hauer, Inhaberin und Chefin des First Class-Hotels, hat in Rötz-Hillstett ein kleines und feines Wohlfühl-Hotel geschaffen. Der Hotelkomplex zeichnet sich besonders durch seine außergewöhnliche Architektur aus: Die gläserne Hotelhalle erstreckt sich über vier Ebenen und bietet Raum für eine mediterrane Piazza sowie mehrere Galerien. Die 59 Hotelzimmer sind individuell gestaltet und in verschiedenen Kategorien buchbar. So wurden die Zimmer vom Typ „Landhaus“ in romantischem Design gehalten, während die Kategorien „Life Style“ und „Feel Free Style“ modern eingerichtet sind. In der Küche verwöhnt Gregor Hauer, der seine Ausbildung bei Alfons Schuhbeck absolviert hat und bei großen Köchen in Italien, Frankreich und Brüssel gearbeitet hat, die Gäste der Wutzschleife ganz individuell.

Passend zum ganzheitlichen Wohlfühl-Konzept wird in der Wutzschleife besonderen Wert auf authentisches Ayurveda gelegt. Eigens dafür wurde ein Spezialist aus Sri Lanka geholt. Dieser praktiziert die Lehre von der Balance und Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele in ihrer Reinform. Hotelgäste können entweder Einzelanwendungen buchen oder eine komplette, mehrtägige Ayurveda-Intensivkur mit ayurvedischer Vollpension durchführen.

Auch der neue, zeitgemäße Wellness-Bereich steht unter dem Motto „Feel Free“: Erholungssuchende können die verschiedensten Wellness- und Beauty-Anwendungen wählen sowie im exklusiv gestalteten Bereich „Heat & Ice“ die Gesundheitsschleife erleben. Außerdem wurden sogenannte „Feel Free Packages“ geschnürt, die verschiedene Behandlungen kombinieren. Eine Besonderheit ist das Arrangement „Romantik ganz privat“ für zwei Personen: Hier werden die Anwendungen wie Fußwaschung, Aromabad und Ganzkörperpeeling in der Private-Wellness-Suite durchgeführt.

Die Philosophie des persönlich geführten Familienunternehmens wird seit Jahren hoch geschätzt. Allein in diesem Jahr erhielt die Wutzschleife von der Gastro-Zeitschrift „Top Hotel“ die Auszeichnung als Deutschlands „bestes Tagungshotel zum Wohlfühlen“. Doch nicht nur für seine vielfältigen Tagungsmöglichkeiten ist die Wutzschleife bekannt: Zum Hotel gehört ein 18-Loch-Golfplatz, dessen Bahnen sich um den Ort Hillstett ziehen. Er zählt zu den schönsten Naturgolfanlagen Deutschlands.

Wer sich in den kommenden Wochen in die Winteridylle des Bayerischen Walds zurückziehen will: Die Wutzschleife hat jetzt spezielle Weihnachts- und Silvester-Arrangements aufgelegt, die ein Rundum-Verwöhnprogramm enthalten einschließlich feierlichem Weihnachtsabend mit Harfenmusik oder stimmungsvoller Silvester-Gala mit Live-Band.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN