Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Quality Hotel schließt sich Best Western an

Mit dem Best Western Hotel Stadt Merseburg in Merseburg erweitert die weltweit größte Hotelkette ihr Portfolio in Sachsen-Anhalt. Das 74-Zimmer-Hotel, das von Albeck & Zehden Hotels betrieben wird, richtet sich konsequent an Geschäftsreisende und Tagungsgäste.

Das ehemalige Quality Hotel Stadt Merseburg hat sich im Oktober der Hotelmarke Best Western angeschlossen. „Wir werden die unverwechselbare Atmosphäre unseres Hauses erhalten und unter der Marke Best Western den Bekanntheitsgrad und die Wettbewerbsfähigkeit unseres Hotels über die regionalen Grenzen hinaus erhöhen“, begründet Direktorin Rosemarie Angermann die Entscheidung. „Die Vorteile für unsere Gäste sind vielfältig: Es beginnt mit der komfortablen und sicheren Hotelbuchung, geht über vielfältige spezielle Tagungs- und Urlaubsangebote, zahlreiche Qualitätsstandards im Hotel, die jährlich geprüft werden, bis hin zu der Möglichkeit, bei der Übernachtung Treuepunkte zu sammeln“, erläutert Direktorin Angermann. So kann das Tagungshotel, das nur rund 30 km von Leipzig entfernt liegt, nun unter anderem von den Vorteilen des weltweiten Best Western Kundenclubs Gold Crown Club mit mehr als sieben Mio. Mitgliedern profitieren. Auch in der Eschborner Best Western Zentrale freut man sich über den Neuzugang vor den Toren der Stadt Leipzig: „Wir freuen uns, dass mit dem Haus unser Hotelportfolio in Deutschland um ein hervorragendes Business- und Tagungshotel ergänzt wird“, erklärt Gabriele Schulze, Geschäftsführerin Best Western Hotels Deutschland, Eschborn.

Das 1999 eröffnete Haus wird von Albeck & Zehden Hotels betrieben, zu deren Gruppe insgesamt 16 Drei- bis Vier-Sterne-Plus-Hotels hier zu Lande gehören. Das Best Western Hotel Stadt Merseburg ist das erste Haus der Berliner Hotelgruppe, dass nun unter der Marke Best Western firmiert. „Wir haben uns für einen Markenanschluss an Best Western entschieden, da wir uns zum einen durch den hohen Bekanntheitsgrad der Marke in Deutschland zusätzliche und neue Umsätze erhoffen. Zum anderen wird aber auch der hohe internationale Stellenwert dieser Marke unser Haus und die Stadt Merseburg europa- bzw. weltweit stärker in den Blickpunkt internationaler Reisender bringen“, erklärt Michael Zehden, Eigentümer des Hauses und Geschäftsführender Gesellschafter Albeck & Zehden Hotels.

Das Best Western Hotel Stadt Merseburg im Herzen der mittelalterlichen Domstadt Merseburg verfügt über 74 komfortable Doppelzimmer und Suiten, die mit großzügigen Bädern, Satelliten-TV, Wireless LAN, Schreibtisch, Safe sowie einer Minibar ausgestattet sind. Warme Farben, einladende Korbmöbel und edle Terracotta-Fliesen bestimmen das Interieur des Vier-Sterne-Hotels. Die zwei Restaurants des Hotels bieten viel kulinarische Abwechslung. Mittagsgerichte und herzhafte Speisen stehen in der Brasserie „Rabennest“ auf der Karte. Das Restaurant „König Heinrich“ hat sich auf die gehobene Küche spezialisiert. Eine Bar und ein großer Biergarten erweitern das gastronomische Angebot des Best Western Hotel Stadt Merseburg. Mit sechs Tagungsräumen bietet das Hotel flexible Tagungs- und Veranstaltungskapazitäten für bis zu 100 Personen an. Die Räume sind mit modernster Tagungstechnik ausgestattet, verfügen über Tageslicht und sind zudem vollständig verdunkelbar. Das Best Western Hotel Stadt Merseburg verfügt außerdem über einen großzügigen Wellnessbereich mit Pool, der mit Massagedüsen, Gegenstromanlage sowie Schwallduschen und Saunen ausgestattet ist.

Unternehmerische Freiräume unter einer Marke
Neben den umfangreichen Marketingaktivitäten sowie der Präsenz in verschiedenen Best Western Katalogen für klar definierte Zielgruppen in Millionenauflage spielt die Anbindung des Hotels an das unternehmenseigene globale Reservierungssystem eine wichtige Rolle. Weltweite Buchungen der Best Western Hotels sind damit gewährleistet. Alle Hotels der Marke sind über die großen Reservierungssysteme der Airlines und via Internet buchbar. Die internationale Vermarktung wird die künftige Wettbewerbsfähigkeit des Hotels sichern: Für fast 40 Prozent der Gäste ist die Marke bereits heute buchungsentscheidend. Der gestützte Bekanntheitsgrad der Marke Best Western in Deutschland beträgt mehr als 80 Prozent.

www.stadt-merseburg.bestwestern.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN