Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Qatar Airways will oneworld beitreten

Die Wahl von Qatar Airways zum designierten Mitglied von oneworld wurde heute in New York, dem zentralen Verwaltungssitz von oneworld, im Beisein führender Vertreter von Qatar Airways und der Mitgliedsfluggesellschaften bekannt gegeben.

Qatar Airways wurde im Rahmen einer unabhängigen Fluggastbefragung, die von der Londoner Beratungsfirma Skytrax durchgeführt werden, in den vergangenen zwei Jahren zur Airline des Jahres gekürt. Darüber hinaus ist Qatar Airways die erste von drei in der Golfregion ansässigen Fluggesellschaften, die einer globalen Luftfahrtallianz beitreten wird. Als zweitgrößte Full-Service Airline der Welt gehörte sie bisher keinem der großen globalen Luftfahrtbündnisse an.



Der Beitritt von Qatar Airways, die ihren Sitz in Doha hat, wird voraussichtlich innerhalb der nächsten zwölf bis achtzehn Monate vollzogen. Für 2013 ist die Eröffnung des neuen Flughafens in Doha geplant, an den die Airline dann auch ihre Heimatbasis verlegen wird. Mit einer jährlichen Kapazität von 50 Millionen Fluggästen soll dieser die Position des Standortes als globales Drehkreuz untermauern.

Die Mitgliedschaft in oneworld wird Qatar Airways zum Partner einiger der größten und besten Fluggesellschaften der Welt machen. British Airways wird den Beitritt von Qatar Airways mit Hilfe des zentralen Allianzteams von oneworld als Sponsor unterstützen und im Verlauf der Integration beratend zur Seite stehen.

Neben Royal Jordanian ist Qatar Airways die zweite im Nahen Osten beheimatete Mitgliedsgesellschaft innerhalb der oneworld. Als erste Airline der Region schloss sich Royal Jordanian im Jahr 2007 der oneworld an.

In den 15 Jahren ihres Bestehens hat Qatar Airways ein internationales Flugnetzwerk aufgebaut und fliegt sowohl Geschäftsreise- als auch Urlaubsdestinationen an. Die Airline hat zahlreiche Preise für ihren hohen Servicestandard gewonnen wie zum Beispiel die Fünf-Sterne-Auszeichnung der Beratungsfirma Skytrax.

Qatar Airways fliegt zurzeit 120 Destinationen in 70 Ländern im Nahen Osten, Europa, Afrika, Nord- und Südamerika an, darunter die oneworld Drehkreuze Amman, Berlin-Tegel, Buenos Aires-Ezeiza, Hong Kong, London-Heathrow, Madrid, Melbourne, Moskau-Domodedowo, New York JFK, Osaka-Kansai, Sydney, Tokio-Narita und Kuala Lumpur, den Heimatflughafen des künftigen oneworld Mitgliedes Malaysian Airlines.

Fünfzehn der Destinationen, die das Unternehmen anfliegt, sowie die Länder Iran, Ruanda und die Seychellen, erscheinen mit dem Beitritt erstmals auf der Karte von oneworld. Darüber hinaus erweitert Qatar Airways durch hunderte neue Städteverbindungen das Angebot von oneworld.

So stehen Reisenden dann zum Beispiel bequeme One-Stop-Verbindungen zwischen Asien und Südeuropa, beziehungsweise zwischen Asien und Afrika zur Verfügung, die vorher nicht über das Netz von oneworld buchbar waren.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN