Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Qatar Airways führt zwei tägliche A350 XWB-Flüge nach München ein

Qatar Airways hat die Erweiterung des A350-Flugangebots von und nach Deutschland mit der Einführung auf der Route München-Doha angekündigt. Ab dem 1. Oktober 2015 wird einer der beiden täglichen Flüge in die bayerische Landeshauptstadt mit dem neuen A350 XWB durchgeführt. Auf der anderen Verbindung wird zunächst weiterhin der B787 Dreamliner eingesetzt. Ab dem 1. November 2015 wird dann auch der zweite Service mit dem Großraumflugzeug A350 XWB bedient.

Die beiden ersten A350-Linienflüge von und nach Deutschland – gleichzeitig die ersten weltweit – hatte Qatar Airways im Januar bzw. März dieses Jahres auf der Route Frankfurt-Doha gestartet. Vor kurzem wurde der dritte A350 XWB auf der Route Doha-Singapur in Betrieb genommen. Nach der Einführung der vierten und fünften Maschine sollen ab Mitte August 2015 alle drei täglichen Verbindungen nach Singapur mit dem neuen Flugzeug bedient werden.

Der A350 XWB von Qatar Airways bietet einen hohen Standard an Komfort, etwa mit einer geräumigeren Sitzplatzkonfiguration. Breitere Sitze sowohl in der Business Class als auch der Economy Class, der derzeit leiseste Turbinenmotor, ein innovatives Luftzirkulationssystem sowie ein LED-Lichtstimmungssystem heben den Reisekomfort auf ein neues Niveau und wirken dem Jetlag nach langen Flügen entgegen.

Die 283 Sitze im A350 XWB der Airline sind auf 36 in der Business Class und 247 in der Economy Class aufgeteilt. Die Business Class weist eine 1-2-1-Sitzreihenkonfiguration auf. Ihre Sitze lassen sich zu 180 Grad flachen Betten ausfahren und verfügen über einen 17 Zoll großen High Definition Touchscreen. Außerdem haben Fluggäste hier direkten Zugang zum Gang.

Die Economy Class mit bis zu 46 cm breiten Sitzen ist in eine 3-3-3-Sitzreihenkonfiguration aufgeteilt. Jeder Sitz verfügt neben einem integrierten 10,6 Zoll-Bildschirm dank der vertikalen Kabinenverkleidung über mehr Platz im Schulterbereich auf Fensterplätzen. Passagiere in allen Klassen können mit dem neu überarbeiteten Entertainment-System „Oryx One – Explore. Play. Share.“ über 2.000 Unterhaltungsmöglichkeiten genießen.

Tägliche A350-Flüge München-Doha ab dem 01. Oktober 2015: Abflug München QR 058 um 16:35 Uhr, Ankunft Doha um 23:05 Uhr Abflug Doha QR 057 um 08:20 Uhr, Ankunft München um 13:25 Uhr
Zweite Verbindung täglicher A350-Flüge München-Doha ab dem 01. November 2015: Abflug München QR 060 um 10:25 Uhr, Ankunft Doha um 18:00 Uhr Abflug Doha QR 059 um 02:15 Uhr, Ankunft München um 06:30 Uhr





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben