Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Pünktliche Starts in Stuttgart durch früheres Losrollen von Parkposition

Mit Beginn des Sommerflugplans 2009 werden am Flughafen Stuttgart die ersten Maschinen des Tages um 5:50 Uhr statt bislang oft erst um 6:00 Uhr zur Start- und Landebahn rollen. Ziel sind pünktliche Starts ab 6:00 Uhr in der besonders stark nachgefragten ersten Betriebsstunde. „Damit ist gewährleistet, dass entgegen bisheriger Praxis häufig nicht erst einige Minuten nach 6:00 Uhr gestartet wird. So nutzen wir künftig die Start- und Landebahn auch in der ersten Stunde optimal aus“, so Geschäftsführer Prof. Georg Fundel. Damit sind – wie in den übrigen Stunden – jetzt auch in der ersten Stunde faktisch 32 Starts sowie zehn Landungen möglich.

Die frühere Zeitangabe wird auf den Tickets, den Anzeigemonitoren, im Internet und dem Flugplan erscheinen. „Es soll damit sicher gestellt werden, dass eine Maschine, deren Abflug um 6:00 Uhr geplant ist, auch punktgenau in die Luft gehen kann“, sagt Fundel.

www.flughafen-stuttgart.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN