Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit erstrahlt das Haus in neuem Glanz

Am 1. Dezember 2004, 14 Tage früher als erwartet, wurden die Türen des Steigenberger Hotel in Deidesheim wieder geöffnet. Die viermonatige Schließung zur Beseitigung der Unwetterfolgen vom August wurde gleichzeitig für den Ausbau des Wellnessbereichs und zur Neugestaltung der Lobby genutzt.“Mit neuem Konzept und vielfältigen Angeboten im Bereich Freizeit, Fitness und Gesundheit können wir endlich wieder unsere Gäste begrüßen“, freut sich Direktor Erich Golla.

Am 7. August, während einer Serie von Hitzegewittern wurden die Tiefgarage und das Untergeschoss des Hotels von rund 5.000 Kubikmeter Schlamm- und Wassermassen überflutet. Die gesamte Technik, inklusive Strom- und Wasserversorgung, Heizungsanlage, das komplette Leitungssystem, der Wellnessbereich und auch die Lobby waren betroffen, sodass ein normaler Hotelbetrieb nicht mehr gewährleistet war. Das Auspumpen und Trocknen der betroffenen Bereiche sowie Aufräum- Reparatur- und Verschönerungsarbeiten haben knapp vier Monate in Anspruch genommen. Jetzt wird das Deidesheimer Haus der Steigenberger Gruppe wieder eröffnet.

In neuem Glanz mit bewährtem Service und einem erweiterten Wellness- und Fitnessangebot setzt das Vier-Sterne-Hotel verstärkt auf gesundheitsbewusste Urlauber. Der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Solarium wurde um ein Ayurveda- und WellVINess-Paradies ergänzt und für das Freizeit-und Sportangebot Spezialisten für Nordic- Walking und Mountainbiking ins Haus geholt. Wer mag, kann sich jetzt auch unter Anleitung eines Personal-Trainers wieder in Form bringen lassen.

www.deidesheim.steigenberger.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben