Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

prizeotel kommt 2020 nach Bonn

Das prizeotel Bonn-City, direkt neben der Beethovenhalle und mit bestem Blick auf den Rhein, ist ein weiteres Gemeinschaftsprojekt von prizeotel und der Landmarken AG.
Nachdem diese gemeinsam mit kadawittfeldarchitektur den städtischen Investorenwettbewerb gewonnen hatte, verkündeten prizeotel Geschäftsführer Connor Ryterski und Landmarken AG Vorstand Jens Kreiterling heute die Unterzeichnung des Mietvertrags.

prizeotel und die Landmarken AG bauen ihre Partnerschaft weiter aus. 2020 eröffnet das prizeotel Bonn-City mit 210 Zimmern in bester Lage am Erzbergerufer. Einmal mehr wird der New Yorker Star-Designer Karim Rashid ein einzigartiges Hotel und einen neuen Hotspot für Bonn kreieren.

prizeotel Gründer und CEO Marco Nussbaum freut sich über die Ausweitung der Zusammenarbeit mit der Landmarken AG und den einmaligen Standort. „Ich bedanke mich insbesondere bei dem Team der Landmarken AG für ihr weiteres Vertrauen in unsere Arbeit.“ Mit dem neuen und mittlerweile 11. Hotelstandort, direkt neben der Beethoven-Halle und mit Blick auf den Rhein, orchestriert prizeotel erneut ein ganzheitliches Zusammenspiel von Tradition und Innovation. Laut Marco Nussbaum wird prizeotel erstmalig ein individuell auf Bonn bezogenes Drei-Sterne-Konzept entwickeln, das die Inhalte des Landmarken-Wettbewerbsentwurfs aufnimmt. Mit einer Sky-Bar erweitert die innovative und designorientierte Economy-Hotel Marke darüber hinaus ihr Hotelprodukt um einen spannenden Baustein, der die Lage des Hauses perfekt aufgreift, tolle Blicke auf Rhein freigibt und sich nach Nussbaums Aussage zu einem Hot-Spot der Stadt entwickeln wird.

„Es ist toll, dass wir nun beginnen können, unser ganz speziell auf Bonn ausgerichtetes Konzept zu verwirklichen“, sagt Jens Kreiterling. „Mit prizeotel können wir sicherstellen, dass unsere Idee, neben einem coolen Design-Hotel für Besucher auch einen spannenden Ort für die Bonner zu schaffen, umgesetzt wird“, so der aus Bonn stammende Landmarken-Vorstand. „Start frei für unsere erste Landmarke in meiner Heimatstadt!“

prizeotel Geschäftsführer Connor Ryterski ergänzt abschließend: „In den Neubau integriert wird übrigens auch eine Tiefgarage, so dass die lästige Parkplatzsuche entfällt. Aber schlussendlich ist die Lage eines Hotels einer der wichtigsten Faktoren überhaupt. Und da liegt das prizeotel Bonn-City ganz weit vorn. In wenigen Tagen, voraussichtlich in der zweiten Septemberwoche, wird die Baustelle für das Hotelprojekt eingerichtet. Bis zum Winter sollen die Abbrucharbeiten andauern. Die Genehmigung dafür wurde mittlerweile erteilt. Für den Frühling ist dann der Baustart geplant.“
Weitere Informationen über die Gruppe auf www.prizeotel.com

2020 eröffnet das 11. Economy-Design Hotel der Gruppe in bester Rheinlage
Quelle: Pregas – das führende News- und Presseportal für Hotellerie, Gastronomie, Touristik und MICE-Industrie.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN