Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Private Ruheräume für Vielflieger und Business Class Gäste am Flughafen von Istanbul

Business Class-Reisende und Vielflieger von Turkish Airlines können am Drehkreuz Istanbul ab sofort die CIP-Lounge nutzen. Die Lounge im Bereich der internationalen Abfluggates war in den vergangenen zwei Monaten grundlegend renoviert und heute Morgen offiziell wieder-eröffnet worden.

Die 3.000 Quadratmeter große Lounge verfügt über einen Restaurantbereich mit einer großen Auswahl an warmen und kalten Speisen und Getränken, einen Billiard-Saal, eine Bibliothek sowie ein Business-Center. In der gesamten Lounge ist WLAN verfügbar. Außerdem steht ein umfangreiches Angebot an TV- und Musikprogrammen sowie internationalen und nationalen Zeitungen und Zeitschriften bereit.

Reisende, die Wert auf besonders viel Entspannung legen, können private Ruheräume nutzen. Außerdem haben Fluggäste Zugang zu Duschen und exklusiven Kosmetikartikeln.


Zugang zur Lounge haben Turkish Airlines Business Class-Fluggäste, Inhaber der Miles&Smiles Statuskarten Elite und Elite Plus sowie Star Alliance Gold Mitglieder. Die Lounge hat eine Kapazität von 2.000 Fluggästen am Tag.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben