Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Preisdifferenz schmilzt auf rund sechs Cent

Der Preisunterschied zwischen Super E10 und Diesel ist auf 6,1 Cent zusammengeschmolzen – das ist weniger als ein Drittel des steuerlichen Abstands von 22 Cent zwischen den beiden Kraftstoffsorten. Wie die wöchentliche Auswertung der ADAC Kraftstoffpreis-Datenbank zeigt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Mittel 1,531 Euro – gegenüber der Vorwoche ein Anstieg von 0,5 Cent. Um 1,6 Cent ist Diesel teurer geworden und kostet somit je Liter im Schnitt 1,470 Euro.


Die Verbraucher haben es in der Hand, durch preisbewusstes Verhalten den Markt und damit die Preise zu beeinflussen. Die Devise lautet: Vor dem Tanken die Preise vergleichen und besonders teure Anbieter meiden. Detaillierte Informationen über die aktuellen Kraftstoffpreise sowie Tipps zum Spritsparen findet man unter www.adac.de/tanken.

Wie hier berichtet, gibt es auch eine Tankstelle ohne Preisdifferenz





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN