Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Precise Carlton Outdoor Park in Donaueschingen eröffnet

Der Precise Carlton Outdoor Park ist die neue Adresse für alle, die ihre Veranstaltung komplett unter freiem Himmel ausrichten wollen. Mit seinem Outdoorpark unter hohen Schwarzwaldfichten ist das Precise Carlton Donaueschingen nun nicht mehr nur das größte Tagungshotel der Region, sondern überrascht zudem mit einem enorm breitgefächerten und ungewöhnlichen Tagungs- und Seminarangebot. Das hoteleigene Trainings- und Eventgelände befindet sich nur wenige Gehminuten von dem Vier-Sterne-Hotel entfernt. Unter einem großen Sonnensegel und bei frischer Waldluft können bis zu 40 Veranstaltungsteilnehmer im „grünen Tagungsraum“ Seminare, Meetings und Konferenzen abhalten. Auch auf die Ausstattung mit moderner Tagungstechnik wie Beamer, Leinwand und Flipchart muss im Freien nicht verzichtet werden. Weitere Bereiche des Parks bieten für bis zu 150 Personen viel Platz für Trainings zur Teamentwicklung und Selbsterfahrung sowie Events mit Spaß und Spannung. Ein Teil des Outdoorparks wurde speziell für Barbecues und lauschige Abende am Lagerfeuer angelegt. „Den klassischen Hochseilgarten mit den üblichen Masten wird man bei uns ganz sicher nicht finden“, verspricht Oliver Bosch, Resident Manager des Donaueschinger First-Class-Hotels. Stattdessen können beim Bogenschießen, Messer- und Axtwerfen, Blasrohrschießen oder Baumklettern körperliche Fitness und Koordinationsvermögen geschult werden. Besonders Mutige können sich sogar an der steilen Wand eines zum Gelände gehörenden Steinbruchs abseilen. Bei allen Aktionen arbeitet das Hotel eng mit dem ortsansässigen Institut Höfer-Trainings, einem Profi für Veranstaltungen im Grünen, zusammen. Dessen Trainer bringen als diplomierte Sozialpädagogen, zertifizierte Outdoortrainer und studierte Erlebnispädagogen die dafür notwendige Ausbildung mit. „Immer häufiger erwarten Firmen von uns Tagungsangebote und Veranstaltungsprogramme, die nicht den herkömmlichen Standards folgen“, so Bosch. So genannte Survival-Trainings sind dabei besonders gefragt und von dem eventbegeisterten Hotelier samt Team bereits vor der Parkeröffnung getestet worden. „ So mussten wir Feuermachen ohne Feuerzeug und Streichholz, einen Seilsteg ganz ohne technische Hilfsmittel bauen und uns einer Orientierungstour mit Karte und Kompass stellen. Wir haben sogar gelernt, wie man sich einen eigenen Kompass baut“, so Bosch stolz. „Erfahrene Trainer haben uns dabei freundschaftlich, taktvoll und mit einer gehörigen Portion Humor durch den Kurstag geführt“, lobt Bosch. Die Veranstaltungen werden dabei individuell auf die Gruppengröße, die Zielsetzung sowie die Zusammensetzung des Teams nach Alter und physischer Verfassung abgestimmt.

Von der Seidenspinnerei zum größten Tagungshotel

Das im Jahr 1925 als Seidenspinnerei erbaute Gebäude ist heute ein mit viel Liebe zum Detail designtes Vier-Sterne-Hotel mit 82 Zimmern im Herzen von Donaueschingen. Mit elf Veranstaltungssräumen für bis zu 500 Personen und seinem neuen Outdoorpark verfügt das First-Class-Hotel zugleich über die größten Tagungskapazitäten der Region östlicher Schwarzwald. Raumhohe Fenster lassen viel Tageslicht in alle Konferenzräume und sind teilweise sogar mit Pkw befahrbar und so für Produktpräsentationen ausgezeichnet geeignet. Eine Businesslounge ist mit PC und Internetverbindung, Drucker, Fax und Fernseher ausgestattet. Eine Besonderheit des Hotels ist die großzügige Lobby mit lichtdurchflutetem Atrium, exotischen Möbeln, einem Wasserfall und Koifischbecken. Die beiden Restaurants „Margaux“ und „Boulevard“ bieten Platz für insgesamt 250 Gäste. Serviert werden hier Gerichte der gehobenen internationalen Gourmetküche und traditionelle Kost aus der Region Südschwarzwald/Elsass. Von der „Sky Bar“ aus können Gäste bei einem exotischen Cocktail oder stärkendem Snack das Treiben in der Lobby des Hotels beobachten. Der Music Night Club „Insomnia“ und eine Kegelbahn runden das Unterhaltungsangebot des Hotels ab. Im großen Wellnessbereich „Golden Butterfly“ gibt es neben Sauna und Whirlpool auch ein umfangreiches Angebot für Fitness-, Massage- und Beautybegeisterte. Das Hotel verfügt außerdem über ausreichend kostenfreie Parkplätze.

www.precisehotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben