Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Praktische Lösungen für Fuhrparkmanager

Deutschlands fast vier Millionen Fuhrparkfahrzeuge müssen professionell geführt werden, damit es für Unternehmen und Fahrer so sicher wie möglich zugeht. Das steigert die Effizienz und wirkt sich letzten Endes positiv auf die gesamte Wirtschaft aus. Für Fuhrpark­manager ist es deshalb wichtig, sich ständig über aktuelle Themen und Problematiken zu informieren oder wichtige Kenntnisse immer wieder aufzufrischen – beispielsweise die Besteuerung von Firmenwagen, Schadensregulierung, Fuhrparkversicherung und, und, und.

Um diese Themen geht es beim zweiten Verbandsmeeting des Bundesverbands Fuhrparkmanagement, das am 26. und 27. April in Eschborn stattfindet. Dabei steht die Dienstwagen-Besteuerung im Vordergrund. Frank Kaiser, Steuerberater der internationalen Unternehmensberatungs-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers „wird die zahlreichen Facetten und Besonderheiten des Themas aufzeigen und Fragen zu aktuellen Problematiken beantworten“, sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbands Fuhrparkmanagement. Ebenfalls für Unternehmen, Fuhrparkmanager und Fahrer von Flottenfahrzeugen interessant: die Schadensregulierung. Welche Sonderfälle gibt es? Wie funktioniert die Regulierung im europäischen Ausland? Um diese und andere Fragen geht es im Vortrag von Rechtsanwalt Henrik Momberger, der auch Beispiele liefern wird.



„Wir werden außerdem aus dem ersten Workshop zum Thema Fuhrparkausschreibungen berichten. Die Mitglieder des Workshops wollen gemeinsam einen Leitfaden für Ausschreibungen gestalten“, so Schäfer. Weitere Bereiche, über die die hochkarätigen Referenten des Verbandsmeetings sprechen werden, sind die Fuhrparkversicherung und das Risikomanagement.

Das Verbandsmeeting ist für Mitglieder des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement und interessierte Fuhrpark­manager offen. Es startet am 26. (13 Uhr) und endet am 27. April ebenfalls etwa 13 Uhr. In der moderaten Teilnahmegebühr sind die Kosten für die gemeinsame Abendveranstaltung enthalten. Dabei stehen persönliche Gespräche und der Erfahrungs­austausch im Vordergrund.



Programm, Teilnahmebedingungen und weitere Informationen: www.fuhrparkverband.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN