Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Präventive Schulung von Auslandsverantwortlichen, Geschäftsreisenden und Entsandten erhöht die erfolgschancen im Land der Zukunft

Die chinesische Wirtschaft befindet sich in einem rasanten Aufschwung. Trotz hervorragender Expansionsmöglichkeiten für europäische Unternehmen warnen aktuelle Studien vor vorschnellem Handeln, denn die Engagements westlicher Unternehmen werden durch Missverständnisse der zwischenmenschlichen Art negativ beeinflusst. Gerade im Reich der Mitte ist ein hohes Maß an interkulturelle Kompetenz für jeden Auslandsverantwortlichen, Geschäftsreisenden oder längerfristig Entsandten unerlässlich.

Der international ausgerichtete Seminarveranstalter Global Competence Forum hat aufgrund großer Nachfrage bei seinem Dauerbrenner-Seminar „GESCHÄFTSERFOLG IN CHINA“ weitere Termine und Veranstaltungsorte hinzugenommen. Koordiniert werden die Intensiv-Trainings von dem namhaften China-Experten und Managementtrainer Xueli Yuan. Der Auslandskenner und Geschäftsführer von Global Competence Forum, Bernd K. Zeutschel, äußert sich hierzu wie folgt: „Xueli Yuan ist ein Meister seines Fachs und im deutschsprachigen Europa der mit Abstand versierteste chinesische Trainer. Wir sind stolz darauf, seit Jahren exklusiv mit ihm dieses hochaktuelle interkulturelle Training anbieten zu können.“

Alles im chinesischen Geschäftsleben wird von kulturellen Faktoren mitbestimmt: die Führung und Beziehung zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern unterliegen ebenso kulturellen Einflüssen wie die Produktgestaltung, das Marketing und Geschäftskommunikation mit Kunden und Lieferanten. In dem Seminar „GESCHÄFTSERFOLG IN CHINA“ erhalten die Teilnehmer fundierte Kenntnisse über Geschäftsverhalten und Gewohnheiten im Reich der Mitte. Dazu zählen insbesondere Verhandlungsstrategien und Kommunikationsabläufe mit Berücksichtigung der verbalen und nonverbalen Ebenen. Ein weiterer Schwerpunkt sind Mittel und Wege, um Missverständnissen vorzubeugen sowie effektive Möglichkeiten zur Konfliktbewältigung – ohne Gesichtsverlust für beide Parteien.

Streng limitierte Teilnehmerzahlen und ein hohes Maß an Interaktivität hat für Global Competence Forum bei allen Seminaren höchste Priorität – denn jeder Teilnehmer soll laut Bernd K. Zeutschel aus dem Training einen größtmöglichen individuellen Nutzen ziehen. „GESCHÄFTSERFOLG IN CHINA“ ist in seinen Augen ein Muss für alle Fach- und Führungskräfte, die Geschäftsbeziehungen mit Chinesen erfolgreich aufbauen und langfristig erhalten möchten. Denn wer die Geschäftsmentalität seiner chinesischen Kunden, Lieferanten oder Mitarbeiter versteht und adäquate Verhaltensweisen beherrscht, wird spürbar bessere Resultate in seinen Geschäftsbeziehungen erreichen.

Interessenten für „GESCHÄFTSERFOLG IN CHINA“ sind nachfolgend einige Termine und Veranstaltungsorte genannt:
26./27. Oktober 2006 in Bonn, 05./06. Dezember 2006 in München und 14./15 Dezember in Köln. Das Seminarprogramm ist im Internet unter http://www.gcforum.de/broschure_IKCN.pdf aufrufbar.
Aufgrund limitierter Teilnehmerzahlen empfiehlt der Veranstalter eine frühzeitige Buchung des Seminars.
Weitere Unternehmens- und Seminarinformationen sind erhältlich bei CHINAforum, Schlossbergstraße 10, D-72070 Tübingen, Tel. +49 7071 55970, Fax +49 7071 559730, http://www.chinaforum.de, mailto:info@chinaforum.de. In Österreich ist CHINAforum unter folgender Adresse zu erreichen: Mariahilferstraße 123/3, 1060 Wien, Tel. +43 1 59999259, Fax +43 1 59999260, http://www.chinaforum.at , mailto:info@chinaforum.at .





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben