Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Prävention im Reiserisikomanagement – Wie überzeuge ich meine Geschäftsleitung?

Die International SOS Foundation und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) geben in einer gemeinsamen Veranstaltung praktische Tipps zum Thema Prävention im Reiserisikomanagement. Anhand von Studien und Best Practice Beispielen werden Ansätze erörtert, wie Assistance Leistungen und präventive Maßnahmen im Sinne der nachhaltigen Entwicklung der Auslandstätigkeit optimiert und vorangetrieben werden können.

Dabei sollen vor allem die folgenden Fragen im Zentrum stehen:
– Rechnen sich zusätzliche Assistance Leistungen?
– Ist eine Versicherung für unsere Mitarbeiter nicht ausreichend?
– Welche Vorteile bringen mir die präventiven Maßnahmen?

Folgende Referenten geben Einblicke in ihre Expertise:
– Dr. Walter Eichendorf, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer DGUV
– Laurent Fourier, Regional Managing Director Europe International SOS & Founding Member International SOS Foundation
– Dr. Stefan Eßer, Regional Medical Director Central Europe, International SOS

Veranstaltungsort: DGUV, Alte Heerstraße 111, 53757 Sankt Augustin
Datum & Uhrzeit: 25. Juni 2015, 11:00-16:00 Uhr

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist unter der E-Mail-Adresse germany@internationalsos.com oder unter dem Link http://app.keysurvey.com/votingmodule/s180/f/899261/10f4/ möglich.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben