Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Positive Bilanz weist deutliche Umsatzsteigerung für 2009 aus

Die Hotelbuchungsplattform Corporate Rates Club (CRC) blickt auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2009 zurück. Mit einer Umsatzsteigerung von knapp 40 Prozent kann der CRC eine positive Bilanz für das vergangene Jahr ziehen. Der CRC-Umsatz bestehend aus Marketingdienstleistungen und Hotelprovisionen konnte von 3,5 Millionen Euro im Jahr 2008 auf 4,8 Millionen Euro im Jahr 2009 erhöht werden.



Für das Jahr 2010 zeichnet sich bereits anhand der Umsatzzahlen aus den ersten beiden Monaten eine Fortsetzung des positiven Trends ab. Die Prognose lautet auf ein Umsatzplus von rund 20 Prozent auf sechs Millionen Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2010.



Grund für die Umsatzsteigerung ist die Gewinnung von über 100 neuen Firmenkunden, die sich im Jahr 2009 für den Corporate Rates Club zur Buchung von Geschäftsreise-Hotels und -Reiseleistungen entschieden haben. Neu im CRC-Kundenportfolio ist beispielsweise die OTT Messtechnik GmbH. Für zusätzliches Buchungsvolumen sorgen beim CRC auch der Messeveranstalter Reed Exhibitions Deutschland GmbH sowie der Fluglogistik-Spezialist Airlink Holup GmbH.



„Gerade in Zeiten hohen Spardrucks entscheiden sich viele Firmenkunden für unsere Buchungsplattform“, erklärt CRC-Geschäftsführer Michael Krenz den großen Kundenzulauf und sagt weiter: „Mit Einsparungen von bis zu 60 Prozent bei den Hotelkosten und dem komfortablen Buchungstool freuen sich die neuen CRC Kunden schon nach kurzer Nutzungszeit über erheblich reduzierte Geschäftsreisekosten und Arbeitserleichterungen beim Buchungs- und Abrechnungsprozess. Das sind natürlich überzeugende Argumente bei der Neukundengewinnung “.

Um den Ansprüchen der CRC-Kunden gerecht zu werden, investiert der Corporate Rates Club ständig in die Weiterentwicklung seiner Systeme und Funktionalitäten. So wurde eine Kooperation mit Tripadvisor geschlossen, um Erfahrungsberichte und Hotelbewertungen im CRC-Hotelbuchungsportal abzubilden. Mit der Präsentation von Hotelvideos hat sich der CRC zudem als erstes Geschäftsreise-Buchungsportal positioniert, das neben den üblichen Fotos Bewegtbilder von Hotels einbindet. Technische Neuerungen sind darüber hinaus das neue Online-Statistik-Tool, das bequeme und zeitsparende Online-Formular für Buchungsänderungen sowie die neue Sprachversion in Italienisch. Außerdem wurden die Funktionalitäten für die Airplus-Abrechnung um Informationsmöglichkeiten wie mehrere Gastnamen bei Buchung für mehr als einen Reisenden und Ausweis von Parkgebühren erweitert. Investiert wurde auch in neue Hardware zur Kapazitätserweiterung, um das zusätzliche Buchungsvolumen der neuen Kunden in gewohnter Geschwindigkeit abwickeln zu können.

www.corporate-rates-club.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben