Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Passagiere und Besatzungsmitglieder von Cirrius Airlines sind wohlauf

Auf dem Flug C9 1567 von Berlin-Tempelhof nach Mannheim ist es gestern zu einem Zwischenfall gekommen. Der Linienflug landete planmäßig gegen 17.45 Uhr auf dem Flughafen Mannheim. Am Pistenende rollte die zweimotorige Dornier 328 aus bisher ungeklärter Ursache links von der Bahn ab und kam im Gras zum Stehen.

Die 24 Passagiere und 3 Besatzungsmitglieder verließen das Flugzeug sicher über die Bordtreppe. Alle 27 Personen sind wohlauf.

Die Dornier 328 mit der Kennung D-CTOB (Baujahr 1999, seit 2007 in der Cirrus Airlines Flotte, 32 Sitzplätze) wurde am Propeller und an der Tragfläche beschädigt. Der Vorfall wird jetzt von der BFU aus Braunschweig und Cirrus Airlines eingehend untersucht.

Der Flughafen Mannheim wurde darufhin geschlossen, Cirrus Airlines leitete aktuelle Flüge um.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN