Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Passagierdaten beim Check-in sind obligatorisch

Bei Flügen in die USA, die von einem Flughafen innerhalb der EU durchgeführt werden, ist es äußerst wichtig, die Informationsverpflichtungen im Zusammenhang mit der Passagierdatenübermittlung einzuhalten. Das Abkommen zwischen der EU und den USA über die Erhebung und Speicherung dieser Daten ist vor wenigen Tagen erneuert worden.
Wichtig ist unter anderem, dass die Informationen den Passagieren einmal vor der Buchung und dann nochmals bei Ticketübergabe bzw. Bestätigung der Reservierung zu geben sind. Das beim Check-in abzugebene Formblatt für Reisen in die USA finden Sie hier unter Visum/Eínreise. Hier stehen alle relevanten Informationen, deren Angabe obligatorisch ist.



www.imagetours.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben