Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Parken am Hamburger Flughafen

Darf es etwas bequemer sein? Der Hamburger Flughafen bietet Fluggästen, die mit dem Wagen zum Airport anreisen mehr Service. Im Parkhaus P4, gegenüber dem Terminal 2, sorgt ein Exklusiv-Parkbereich mit 37 Stellplätzen in Überbreite und zusätzlicher Beleuchtung für noch mehr Komfort.

Darüber hinaus können Fahrer von Elektroautos ihre Wagen an vier Ladestationen „auftanken“.

Für das Exklusivparken wurde die Spur W in der Ankunftsebene (Ebene 0) ausgewählt. „Mit dem neuen Angebot kommen wir dem Wunsch vieler Fluggäste nach, die gern noch geräumigere Parkplätze haben möchten“, sagt Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hamburg Airport. „Darüber hinaus kommen zunehmend auch Fragen nach Auflademöglichkeiten für Elektroautos. Gern leisten wir unseren Beitrag, um die Akzeptanz solcher Energien zu unterstützen und unseren Passagieren einen zusätzlichen Service bieten zu können.“ Gerade für Passagiere, die morgens zu einem Termin starten und nachmittags oder abends zurückkommen, ist die Möglichkeit, in der Zwischenzeit das Auto mit Strom zu versorgen, ein idealer Service.

Die Spur W im Parkhaus P4 ist mit Hinweisschildern deutlich gekennzeichnet und hat eine eigene Schranke, hinter der sich direkt die Einstellplätze mit den E-Ladepunkten befinden. Sie sind von der Decke hängend installiert und können unkompliziert mit dem Fahrzeug verbunden werden. Die Ladestationen verfügen über Anschlusskabel und Ladestecker. Die Ladeleistung ist auf 3,7 Kilowatt begrenzt.

Die Parkplätze können telefonisch unter 040/5075 3303 reserviert werden. Für den Service fallen laut Flughafen keine extra Gebühren an. Es gelten die Preise P4 in der Tarifübersicht.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben