Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Optimiertes Messekonzept und neuen Partnern

Die deutsche Leitmesse für Geschäftsreisen „Business
Travel Show“ geht vom 30. September bis 1. Oktober 2009 mit einem
optimierten Messekonzept an den Start. Dafür hat der Messeveranstalter
Centaur Exhibitions zusätzliches Budget
freigegeben, um die Zielgruppenansprache und so die Reichweite der Messe zu
erhöhen. Investiert wird in eine erweiterte Besucher- und
Unternehmens-Kampagne zur Identifizierung und differenzierten Ansprache von
Industriezweigen, die trotz der
derzeitigen wirtschaftlichen Situation die Durchführung von Geschäftsreisen
aufrecht erhalten müssen.

Neben der Gewinnung renommierter Unternehmen als neue Messepartner wird die
Kooperation mit dem Geschäftsreiseverband VDR sowie der VDR-Akademie
intensiviert und das Seminar- und Trainings-Programm um aktuelle Themen und
hochkarätige Referenten
erweitert. Darüber hinaus werden auf einer zusätzlichen Bühne, der neuen
„Centre Stage“ auf dem Messeparkett, dieses Jahr vom Messeveranstalter
weitere Trainingseinheiten gesponsert und kostenfrei angeboten.

Lufthansa, NH Hoteles und Veranstaltungsplaner.de neue Messepartner

Als offizieller Flugpartner bringt sich erstmals Deutschlands
Nationalfluglinie Lufthansa in die Business Travel Show ein. Für
internationale Messebesucher bietet Lufthansa spezielle Flugtarife an, die
unter der Reservierungs-Hotline 01803 – 803 803
mit dem Code LH9DUS22 gebucht werden können. Ebenfalls neuer Messepartner
ist die Hotelgruppe NH Hoteles, die den Messeteilnehmern in drei
Düsseldorfer Hotels 20 Prozent Messerabatt bieten. Im Tagungsbereich
arbeitet die Business Travel Show
erstmals mit der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V.
zusammen, um dem Thema Veranstaltungsplanung entsprechend der
Besucheranforderungen mehr Gewicht zu verleihen.



Treue Messepartner der vergangenen Jahre sind auch in 2009 die
Hotelbuchungsplattform Hotel.de, der Geschäftsreiseveranstalter FCM Travel
Solutions, der Limousinen-Service Globalmobility, der Flughafen Düsseldorf
International und die Bahn, die
erneut Sonderkonditionen für Messebesucher anbietet. Die bundesweite Hin-
und Rückfahrt nach Düsseldorf in der ersten Klasse kostet 79 Euro im
Reisezeitraum vom 28. September bis 3. Oktober 2009. Buchbar sind die
DB-Veranstaltungstickets unter der
Rufnummer 01805 – 31 11 53 mit Bezugnahme auf die Business Travel Show.

Erweitertes Messeprogramm und neue Bühne mit kostenfreien Fachbeiträgen

Auf der sechsten Business Travel Show wird es erstmals drei
Trainingsbereiche geben mit maßgeschneiderten Programmen für die
verschiedenen Anforderungen von Assistentinnen und Sekretärinnen bis hin
zum multinationalen Unternehmens-Einkäufer.
Zusätzlich zum kostenpflichtigen Seminarprogramm der VDR-Akademie werden
auf einer zentralen Bühne hochkarätige Referenten insbesondere zur
aktuellen wirtschaftlichen Lage des Geschäftsreisesektors Stellung beziehen
und Lösungen aufzeigen. Moderiert
wird die Vortragsreihe von Hans-Jürgen Klesse, Redakteur des Magazins
Wirtschaftswoche und Preisträger des Media Awards vom Travel Industry Club.
Mit diesem zusätzlichen Angebot kostenfreier Fachvorträge kommt der
Messeveranstalter den
Messebesuchern bei den derzeitigen schwierigen wirtschaftlichen
Rahmenbedingungen entgegen und gewährleistet, das trotz Kostendruck die
praxisnahen Expertenbeiträge auf der Messe allen Besuchern zugänglich sind.

Als neuer Partner und Sponsor des erweiterten Trainingsprogramms konnte
zudem der Systemanbieter Atlatos gewonnen werden, der ein Live-Training für
ein kostensparendes Travel Management System anbietet und als besonderes
Messe-Incentive 600
Reise-Einkäufern auf der Messe für ein Jahr die kostenfreie Registrierung
für das System mit einem Gegenwert von jeweils 950 Euro spendiert.



www.businesstravelshow.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben