Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

oneworld Mitglieder bieten JAL Hilfe an

American Airlines, British Airways, Qantas und Cathay Pacific Airways, alles oneworld Gründungsmitglieder bieten der angeschlagenen japanischen Fluggesellschaft JAL ihre Hilfe an. Geplant sind finanzielle Vorteile in einer Größenordnung von rund 2 Milliarden US Dollar. Das wäre ein Beitrag zur Umstrukturierung der japanischen Fluglinie.
Der Vorteil für die Allianz: JAL bleibt weiterhin ein Partner von oneworld, einer Allianz aus 11 Fluggesellschaften.

Unter anderem ist vorgesehen, der angeschlagenen Airline Beratungsleistungen und Know-how für eine erfolgreiche Restrukturierung anzubieten.

„Der Vorschlag unterstreicht das Engagement der Gruppe bei JAL. Es soll der Airline Stabilität und Sicherheit in den schweren Zeiten bringen“ sagt Tom Horten, US-Executive Vice President of Finance Planung. „Wir glauben, mit unserem Vorschlag die Interessen der Fluggesellschaft, der Mitarbeiter und Kunden aber auch die berechtigten Interessen der japanischen Regierung und der Steuerzahler zu berücksichtigen.“

Quelle: www.pax.travel





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN