Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

OLT Express baut Angebot ab Dresden deutlich aus

Die Fluggesellschaft OLT Express Germany erweitert ihr Angebot ab Dresden deutlich: Mit Start am 15. Oktober 2012 kommen zu den bestehenden beiden Strecken Dresden – Zürich und Dresden – Hamburg noch neue Verbindungen nach Wien, Budapest und London hinzu. Zudem wird die im Frühjahr eröffnete Strecke nach Hamburg statt mit einem Turboprop mit einem Jet vom Typ Fokker 100 bedient. Das Sitzplatzangebot wird dadurch verdoppelt.

In London fliegt OLT Express Southend Airport (SEN) an. Der Flughafen ist – wie der Name schon sagt – bei Southend-on-Sea gelegen und mit dem Zug gut an die britische Hauptstadt angebunden. Zum Southend Airport fliegt OLT Express ab Dresden künftig täglich.

Ebenfalls täglich wird ab Herbst die österreichische Hauptstadt Wien angeflogen. Budapest steht dreimal pro Woche im Flugplan: die Metropole wird dienstags, donnerstags und sonntags angesteuert. Die Verbindung Dresden – Hamburg wird mit insgesamt zehn wöchentlichen Flügen von Montag bis Freitag bedient. Die Verbindung nach Zürich bleibt ebenfalls bestehen und steht von Montag bis Freitag mehrfach täglich und am Wochenende je einmal im Flugplan.

www.oltexpress.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN