Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Oliver Eller und Thomas Wurzinger in neuen Positionen

Die Achse Wolfsburg-Berlin-Moskau ist nicht nur eine bestehende Bahntrasse, sondern auch eine Städteverbindung, die im besonderen Fokus der The Ritz-Carlton Hotel Company liegt. Mit der fortschreitenden Expansion der amerikanischen Luxushotelgruppe in Europa und der Eröffnung des The Ritz-Carlton, Moscow in der zweiten Jahreshälfte 2006 wurden von Hervé Humler, President International The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C., soeben die neuen Direktoren für die Häuser in Moskau und Wolfsburg berufen. Oliver Eller, bisher Generaldirektor des The Ritz-Carlton, Wolfsburg, übernimmt ab September 2005 selbige Position an der Moskwa; seinen Stuhl als Generaldirektor in Wolfsburg besetzt der Österreicher Thomas Wurzinger, bisher Hotelmanager im The Ritz-Carlton, Berlin.

Hervé Humler sieht in beiden „die idealen Führungskräfte für die neuen Aufgaben, die durch ihre absolute Hingabe als Hoteliers vor allem die Werte der Gastfreundschaft und des Qualitätsmanagements als Leitmotiv hochhalten. Durch ihren interkulturellen Background verstehen es beide gleichermaßen, auf die Bedürfnisse internationaler und lokaler Gäste individuell einzugehen.“

Seit August 2002 bestimmt Oliver Eller die Geschicke des The Ritz-Carlton, Wolfsburg. Unter seiner Regie hat das Haus in der Autostadt viele renommierte Auszeichnungen erhalten, darunter beispielsweise „Restaurant des Jahres 2002“ (Der Feinschmecker) und „Koch des Jahres 2004“ (Gault Millau). Weiterhin konnte seit mehr als vier Jahren der Stern des Guide Michelin erfolgreich verteidigt werden. Vor seiner Ernennung als Generaldirektor war der 38-Jährige bereits als Hotelmanager für die gesamte Operative des The
Ritz-Carlton, Wolfsburg verantwortlich.

Sein Fachwissen führte den Ostwestfalen schon in viele Länder. So sammelte er im Laufe seiner Karriere umfangreiche Erfahrungen und unterstützte die Eröffnungen der Ritz-Carlton Hotels in Sharm El Sheikh (Ägypten), New Orleans und in Atlanta. Weiterhin war der Absolvent der renommierten Cornell University in Ithaca (USA) als Hotelmanager im einstigen The Ritz-Carlton Schlosshotel, Berlin sowie als Front Office Manager und Rooms Division Manager im Nahen Osten und in Buenos Aires tätig. Oliver Eller begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Hotelkaufmann.

Der Österreicher Thomas Wurzinger übernimmt Mitte August als Generaldirektor die Führung des 174 Zimmer großen The Ritz-Carlton, Wolfsburg. Der Weltenbummler, der insbesondere durch seine Jahre in Asien geprägt wurde, ist bis dahin als Hotelmanager im The Ritz-Carlton, Berlin beschäftigt, für dessen operativen Ablauf er seit Juni 2003 verantwortlich zeichnet.

Schon früh verließ der Steirer nach Abschluss der Hotelfachschule in Bad Gleichenberg seine Heimat, um erstmalig in Toronto den Duft der Ferne zu schnuppern. Der Militärdienst rief ihn zurück und nach dessen Beendigung erlebte Wurzinger seine erste Hoteleröffnung im Vital Hotel Royal in Seefeld. Im Anschluss zog es ihn nach Salzburg in das Radisson Hotel. Wieder lockte das Ausland, diesmal aus dem Osten, und so übernahm der heute 35-Jährige in Hongkong seinen ersten leitenden Posten im Bereich Food & Beverage. Ritz-Carlton erkannte sein Talent und gewann ihn für das Haus in Singapur als Executive Assistant Manager Food & Beverage. Dort war er maßgeblich an der Organisation des jährlich stattfindenden internationalen „New World of Food & Wine Festival“ verantwortlich. Seine große Expertise im gastronomischen Bereich konnte er anschließend bei der Eröffnung des The Ritz-Carlton, Istanbul einbringen, wo er unter Direktor Rainer Bürkle schnell zum Hotelmanager avancierte. Auch in Berlin bildete er mit Rainer Bürkle, mittlerweile Area Vice President für Ritz-Carlton in Deutschland, Türkei und Russland, das oberste Führungsduo des Hauses.

The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. mit Sitz in Chevy Chase, Maryland, USA, betreibt 59 prämierte Hotels und Resorts in den Vereinigten Staaten, Asien, Europa, Nordafrika, Südamerika, in der Karibik, im Nahen Osten. Weitere Hotels und Resorts entstehen in Grand Cayman (Cayman Islands), Bali (Bulgari Hotels & Resorts), Dallas (USA), China (Peking, Guanghzou, Shenzhen), Moskau (Russland), Turks & Caicos, Tokio, Hongkong, Dubai und Toronto. Informationen und gebührenfreie Reservierungen unter Telefon 0800-1812334 (in Deutschland), Telefon 0800-01127 (in Österreich) und Telefon 0800-553986 (in der Schweiz) sowie unter www.ritzcarlton.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben