Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ohne Planung sind Probleme geradezu vorprogrammiert

Nach mehr als zwei Jahrzehnten der Öffnungspolitik zählt China heute zu den weltweit wichtigsten Investitions- und Absatzmärkten. Das Reich der Mitte ist auf dem besten Weg, sich in der Gruppe der führenden Wirtschaftsmächte zu etablieren. Das immense Konsumpotential lässt westliche Manager geradezu ins Schwärmen geraten.

Sowohl große europäische Konzerne als auch mittelständische Unternehmen können in China sehr erfolgreich sein und hervorragende Umsatzrenditen erwirtschaften. Allerdings erweist sich China nicht als leichter Absatzmarkt. Nur etwa die Hälfte der Engagements aller ausländischen Firmen sind erfahrungsgemäß auch wirklich profitabel. Den zahlreichen möglichen Problemen bei dem Markteintritt und der Marktbearbeitung in China nimmt sich das neu entwickelte Seminar „Mehr Umsatz in China“ auf praxisorientierte Weise an.

„Wer versucht, unvorbereitet in den chinesischen Markt einzutreten, stößt oft auf überraschende Kostenfallen“, erläutert Bernd K. Zeutschel, Geschäftsführer der Global Competence Forum GmbH und Initiator von CHINAforum. „Die Gründe für die auftretenden Schwierigkeiten im China-Engagement sind vielfältig. Viele Investoren scheitern an den vermeintlich intransparenten Marktgegebenheiten, den kulturellen Unterschieden sowie den nicht erkannten Erwartungen chinesischer Kunden an Produkte und Dienstleistungen. Die Folgen sind zeitaufwendige und äußerst kostenintensive Phasen des Ausprobierens“, so der Auslandsexperte.

In der heutigen Zeit erlauben die begrenzt zur Verfügung stehenden finanziellen und personellen Ressourcen den meisten Unternehmen kein kostspieliges Experimentieren mehr. Sie müssen in sehr überschaubaren Zeiträumen signifikante Erfolge erzielen. Daher ist es unabkömmlich, sich gut vorzubereiten, bevor der Markteintritt gewagt wird. Doch einfache Rezepte gibt es leider nicht. Um in China erfolgreich zu sein, ist der Einsatz von angepassten Marketingstrategien sowie detaillierte Markt- und Wettbewerbsanalysen ebenso gefordert wie die Auswahl auslandserfahrener Manager. Zudem spielt ein an die lokalen Marktgegebenheiten angepasstes Vertriebsnetz eine zunehmend bedeutendere Rolle, da China ein sehr inhomogener Markt ist.

Das zweitägige Fachseminar „Mehr Umsatz in China“ bietet den hierfür notwendigen umfassenden Überblick über die strukturellen Besonderheiten des chinesischen Marktes und seiner Entwicklungspotentiale für ausländische Marktteilnehmer. Es wird eine solide Basis für die optimale Positionierung des eigenen Unternehmens auf dem chinesischen Markt geschaffen. Hierzu zählen unter anderem der Aufbau einer auf China zugeschnittenen Marketingstrategie sowie die chinaspezifische Anpassung von Produkten und Dienstleistungen. Weitere Schwerpunkte der Veranstaltung sind die Schaffung von wirksamen Kommunikationskonzepten sowie Hilfestellungen für den Aufbau und das Management eines optimalen Vertriebsnetzes. Ob Einsteiger oder China-Profi, „Mehr Umsatz in China“ vermittelt allen Teilnehmern wertvolle Kenntnisse über die Besonderheiten von Marktbearbeitung, Marketing und Vertrieb im Reich der Mitte.

Bei Interesse an „Mehr Umsatz in China“ sind nachfolgend die nächsten Termine und Veranstaltungsorte genannt: 24./25. April 2007 in Worms und 06./07. November 2007 in Weilburg. Das Seminarprogramm ist unter http://www.chinaforum.de/broschure_CNMV.pdf im Internet aufrufbar. Aufgrund limitierter Teilnehmerzahlen empfiehlt der Veranstalter eine frühzeitige Buchung des Seminars.
CHINAforum ist ein Geschäftsbereich der Global Competence Forum GmbH und spezialisiert auf die Engagements europäischer Unternehmen in China. Weitere Seminar- und Unternehmensinformationen sind erhältlich bei CHINAforum, Schlossbergstraße 10, D-72070 Tübingen, Tel. +49 7071 55970, Fax +49 7071 559730, http://www.chinaforum.de, mailto:info@chinaforum.de. In Österreich ist CHINAforum unter folgender Adresse zu erreichen: Mariahilferstraße 123/3, A-1060 Wien, Tel. +43 1 59999259, Fax +43 1 59999260, http://www.chinaforum.at , mailto:info@chinaforum.at .





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN