Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Öfter und schneller mit der Bahn von München in die Hauptstadt

Neue Züge, mehr Sitzplatzkapazität und häufigere Fahrten auf nachfragestarken Verbindungen – das sind die Neuerungen im Fahrplanangebot 2019 der Deutschen Bahn. Vor allem Bayern profitiert davon, dass die ICE 4-Flotte auf insgesamt 25 Züge anwächst. Das neue Flaggschiff der Bahn im Fernverkehr kommt mit dem Fahrplanwechsel auch auf der Schnellfahrstrecke Berlin–München sukzessive zum Einsatz.

Er bietet so viel Platz wie keine andere ICE-Baureihe. Fünfmal am Tag wird es künftig in weniger als vier Stunden von der Isar an die Spree gehen. Die Sprinter fahren künftig deutlich häufiger und ermöglichen noch besser, von Bayern aus Tagestermine in der Hauptstadt zu absolvieren.
Der neue Fahrplan 2019 gilt ab 9. Dezember dieses Jahres. Buchungsstart für alle Angebote ist der 16. Oktober.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!




    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN