Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Nur keine Panik…

Am Sonntag (14.06.2009) wurden die Passagiere am Flughafen von Dubai morgens um 5 Uhr durch einen Alarm aufgeschreckt. Anstatt das Gebäude zu verlassen – bei einem Alarm wäre das die normalste Sache der Welt – wurden die Reisenden vom Flughafenpersonal beruhigt. Es handelt sich lediglich um eine Übung, so die Mitarbeiter des Airports. Später hieß es, der Alarm wurde ausgelöst weil unter dem Terminal eine Wasserleitung explodiert ist und man wäre auf der Suche nach jemanden der den Alarm ausschalten kann.



Über eine Stunde ignorierten Passagiere und Flughafenmitarbeiter den sehr lauten und unangenahmen Alarm ohne genau zu wissen, was denn der Auslöser gewesen ist.

„In den USA würde ein solcher Alarm ein Chaos auslösen“ meinte ein Augenzeuge oder besser gesagt Ohrenzeuge „Es ist kaum zu glauben, dass ein „Fehlalarm“ wie heute an einem Flughafen wie in Dubai über eine Stunde von Passagieren und Flughafenpersonal einfach so ignoriert wird“.

Der Flughafen hat es abgelehnt, eine offizielle Erklärung über den Vorfall abzugeben.
Es wurde lediglich erklärt, dass es keinen Grund für den Alarm gab.

Quelle: eturbonews.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN