Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Not macht erfinderisch

Der Blick auf die Preisschilder der Tankstellen treibt dem Geschäftsreisenden das Wasser in die Augen.
Gerade die “Einzelkämpfer” leiden unter den hohen Treibstoffkosten.
Außendienstler, die auf eigene Rechnung arbeiten, spüren bei langen Touren an der immer dünner werdenden Brieftasche wie sich die Spritpreise zur Zeit entwickeln.

Eine Möglichkeit, die Kosten zu reduzieren, ist ein “Mitfahrer” der sich an der Tankfüllung beteiligt.

Pfiffige Geschäftsreisende tragen sich bei “Mitfahrzentralen” ein und bieten Plätze im Wagen gegen Kostenbeteiligung an. Der Mitfahrer bezahlt z.B. für die Strecke Ruhrgebiet – Berlin um die 20,00 bis 25,00 Euro.

Auf der Internetseite: Mitfahrzentrale.de kann sich der Geschäftsreisende eintragen um eine Strecke anzubieten oder er kann dort nach einem Mitfahrer suchen.
Mit etwas Glück bildet sich eine unterhalsame Fahrgemeinschaft und ganz nebenbei werden die Kosten erheblich reduziert.

Anbieter:

www.mitfahrzentrale.de

www.mitfahrgelegenheit.de

www.drive2day.de

www.mfz.de

www.mitfahrbrett.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben