Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Nonstop in das Emirat ab 2. Mai

Bahrain – ein Archipel aus 33 Inseln an der Ostküste Saudi Arabiens, reich geworden durch seine Bodenschätze, bekannt durch den Großen Preis der Formel 1. Ab dem zweiten Mai bietet Lufthansa wieder Flüge in die Hauptstadt Manama an.

Mit der Wiederaufnahme von Flügen nach Bahrain, das bereits in den 90er-Jahren angeflogen wurde, setzt die Deutsche Lufthansa ihre Strategie fort, die großen Öl-Destinationen dieser Welt zu verbinden. Außer nach Syrien und in den Irak bietet das Unternehmen nun Flüge in jedes Land des Nahen/Mittleren Osten an.

Dreimal wöchentlich – dienstags, donnerstags und sonntags – wird ein Airbus A330-300 gegen 13.10 Uhr in Frankfurt starten und erreicht gegen 20 Uhr Ortszeit Manama. Nach einem Zwischenstopp geht der Flug weiter in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate Abu Dhabi. Der Rückflug erfolgt wieder über Bahrain, wo gegen 1.20 Uhr Richtung Deutschland gestartet wird. Zurück in Frankfurt ist der Flug gegen 6.20 Uhr. Der Fluggast erreicht damit jede Lufthansa-Nordatlantik- und Europaverbindung. Der Flug nach Bahrain und Abu Dhabi kann in First, Business oder Economy-Class gebucht werden. In allen Klassen wird Internet-an-Bord zu Verfügung stehen. Lufthansa war der erste Carrier, der diesen innovativen Service für ihre Fluggäste eingeführt hat.

Zum Start der neuen Route gibt es sowohl in der Economy- als auch in der Business-Class Einführungsspecials: Wer bis zum 14. Mai bucht und bis zum 30. Juli 2006 fliegt, zahlt in der Economy-Class ab 524 Euro und in der Business-Class ab 2105 Euro. Die Ticketpreise können auf Grund unterschiedlicher Gebühren des jeweiligen Abflugairports um wenige Euros variieren. Die Lufthansa Angebote gelten für Hin- und Rückflug, inklusive Steuern und Gebühren. Sie sind ab sofort buchbar. Die genannten Preise gelten bei Buchung eines elektronischen Tickets über www.lufthansa.com. Hinzu kommt die Lufthansa Ticket Service Charge von 10 Euro – bei Buchung über andere Vertriebswege variiert die Ticket Service Charge. Informationen zu und Buchungen von Lufthansa Flügen sind möglich über das Lufthansa Call Center unter der Telefonnummer „0180 – LUFTHANSA“ (0180/5 83 84 26), die Lufthansa Reisebüropartner oder die Lufthansa Verkaufsschalter an den Flughäfen.

Lufthansa





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN