Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Nonstop-Flug ab 11. August von Frankfurt nach Rio de Janeiro

Neuer Direktflug von Deutschland nach Brasilien: Vom 11. August 2010 an bietet TAM Airlines eine direkte Verbindung zwischen Frankfurt am Main und Rio de Janeiro an. Die fünf wöchentlichen Flüge werden mit Flugzeugen des Typs Airbus A330 in einer Drei-Klassen-Konfiguration angeboten: Vier Sitze in der First Class, 36 in der Business Class sowie 183 in der Economy Class stehen zur Verfügung.

Der Flug mit der Nummer JJ 8072 wird fünfmal pro Woche um 21:48 Uhr am Flughafen Aeroporto Internacional Tom Jobim (Galeao) in Rio de Janeiro abheben und um 14:40 Uhr in Frankfurt ankommen (beides Ortszeit). Der Rückflug mit der Nummer JJ 8073 startet um 22:40 Uhr in Frankfurt und kommt am nächsten Tag um 6:09 Uhr in Rio de Janeiro an.

Die Sessel in der First Class sind in einem separaten Bereich direkt hinter dem Cockpit untergebracht und bieten den Fluggästen persönlichen Freiraum. Die Sitze sind so angeordnet, dass First-Class-Gäste keine Sitznachbarn haben und somit größtmögliche Privatsphäre genießen. Sie lassen sich um 180 Grad neigen und in komplett flache Betten umwandeln.

Die Passagiere, die in der First oder Business Class reisen, können die VIP-Lounge der TAM an den Flughäfen Rio de Janeiro-Galeão und Frankfurt am Main nutzen. Diese Lounges verfügen über Ruheräume, eine breite Auswahl an Erfischungsgetränken und Arbeitsstationen. Zudem bietet TAM diesen Passagieren einen exklusiven Limousinentransfer zum Flughafen in Frankfurt. Und alle Passagiere können in Rio de Janeiro gratis ein Handy ausleihen, bei dem sie nur ihre tatsächlichen Verbindungen bezahlen.

Die Verbindungen zwischen Rio de Janeiro und Frankfurt sind ab sofort über die Reservierungssysteme der TAM buchbar.

www.tam.com.br





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben