Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Nördliche Zufahrt zum Terminal 1 vom 30.5. bis 8.6. komplett gesperrt

Passagiere, Beschäftigte und Besucher des Münchner Flughafens, die mit dem Auto anreisen, müssen sich wegen einer Baustelle auf der Zentralallee und auf dem Nordring ab der kommenden Woche auf eine geänderte Zufahrt zum Terminal 1 einstellen.

Im Rahmen der Instandhaltung des Straßennetzes werden in der Zeit vom Montag, 30. Mai 2011, bis voraussichtlich Mittwoch, 8. Juni 2011, Teile der Fahrbahn saniert. Der auszubessernde Bereich beginnt auf der Zentralallee ab der Abfahrt vom Knoten West zur nördlichen Umfahrung des Vorfelds von Terminal 1. Betroffen sind die Fahrspuren in Richtung Terminal 1, Erding und Schwaig bzw. in Richtung Terminal 2 zur Vorfahrt für Busse und Taxis.

Am Montag ist ab ca. 4.00 Uhr mit Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer zu rechnen. In den ersten beiden Tagen erfolgt die Beseitigung von Unebenheiten auf der Zentralallee und dem Nordring. Anschließend wird die Fahrbahn bis zur ersten Flugzeugrollbrücke gefräst und neu asphaltiert.



Während der Bauarbeiten wird die Zentralallee von vier auf zwei Spuren verengt. Der Nordring wird im Bereich der Baustelle komplett gesperrt, das heißt, die Anfahrt zum Terminal 1, zur nördlichen Vorfahrt zum Terminal 2 und die Verbindung Richtung Erding/Schwaig ist für die Dauer der Bauarbeiten über den Nordring nicht möglich. Der Verkehr wird über den Südring und die Terminalstraße Mitte umgeleitet. Die Umleitung ist beschildert.

www.munich-airport.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben