Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Noch mehr Ziele mit der neuen LTU 6ER LIBERTY CARD

Mehr Flexibilität und Freiheit bietet die LTU
Fluggesellschaft ihren Vielflieger-Kunden Richtung USA und Kanada mit
der LTU 6ER LIBERTY CARD. Denn die neue Variante der LTU
Vielfliegerkarten beinhaltet ab Mai 2007 erstmals die West Coast
Ziele Las Vegas, Los Angeles und Vancouver zusätzlich zu den East
Coast Zielen Fort Myers, Miami, New York und Toronto.

Für 4.000 Euro inklusive aller Steuern, Gebühren und
Kerosinzuschläge erhalten LTU 6ER LIBERTY CARD Inhaber sechs Hin- und
Rückflüge in der Economy Class zu den sieben Zielen an der East und
West Coast. Neben dem attraktiven Preisvorteil bietet die Karte mit
einer Gültigkeit von zwei Jahren auch örtliche Unabhängigkeit. Denn
Abflug- und Ankunftsflughafen in Deutschland und Nordamerika können
immer frei gewählt werden.

Das ist aber längst nicht alles. Wie alle LTU Vielfliegerkarten
bietet auch die neue LTU 6ER LIBERTY CARD viele weitere
Zusatzleistungen: So sind Umbuchungen und Stornierungen bis einen Tag
vor Abflug kostenlos möglich. CARD Inhaber kommen darüber hinaus an
Bord in den Genuss der freien Getränkewahl aus dem reichhaltigen
Angebot der LTU SkyBar. Die kostenlose Sitzplatzreservierung ist
ebenso inklusive wie die erhöhte Wartelistenpriorität für LTU Flüge
und LTU Business Class Buchungen. Und: Das Warten an den
Gepäckbändern hat ein Ende – dank LTU Baggage Priority.

Anträge und detaillierte Informationen zur neuen LTU 6ER LIBERTY
CARD gibt’s in jedem Reisebüro mit LTU Agentur, telefonisch unter
0211-9418-888 und im Internet unter www.ltu.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN