Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neuseeland Lounge Erlebnis und erste Strecke in neuer Ausstattung

In der Anfang August eröffneten, völlig neu gestalteten Lounge von Air New
Zealand am internationalen Flughafen von Los Angeles können Reisende
Neuseeland bereits auf amerikanischem Boden erleben. Gemäß dem neuen
Motto „Wir bringen Ihnen Neuseeland näher“ stimmen die Innenausstattung,
Speisen und Getränke, Pflegeprodukte sowie eine Ausstellung einheimischer
Künstler auf den Neuseeland-Aufenthalt ein. Zudem ist die erste Boeing 747-
400 in neuer Ausstattung bereits auf der Strecke San Francisco – Auckland im
Einsatz.

In sieben Zonen Entspannung, Erfrischung oder Unterhaltung.
Mit der Umgestaltung ihrer Lounge in Los Angeles setzt die Fluggesellschaft die
Erneuerung des Langstreckenproduktes weiter um. In sieben verschiedenen Zonen
werden Business Premier und Star Alliance Gold Fluggäste auf nunmehr 700
Quadratmetern – dies entspricht einer Verdopplung der bisher verfügbaren Fläche –
täglich von 11 bis 23.30 Uhr willkommen geheißen. Die Aufteilung in verschiedene
Bereiche ist ganz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Gäste abgestimmt. In
der „Ruhezone“ beispielsweise, die auch Infomaterial zum Reiseziel Neuseeland im
Angebot hat, lässt es sich gemütlich lesen. In der „Arbeitszone“ stehen neben
Internet-Anschlüssen für Laptops auch komplette Arbeitsplätze mit PCs, Drucker und
Kopiergerät zur Verfügung. Mitreisende Kinder kommen in der „Familienzone“ voll
auf ihre Kosten. Trubel ist dort ausdrücklich willkommen. Die Größeren werden
besonders von den Computerspiel-Angeboten begeistert sein. Eine belebende
Dusche können die Passagiere in der „Erfrischungszone“ mit ihren insgesamt sechs
getrennten Nasszonen genießen. Wer gänzlich abschalten möchte, sollte sich in der
„Entspannungszone“ aufhalten. In bequemen verstellbaren Sitzmöbeln können
Fernreisende ausruhen und durch die Zeitverschiebung entgangenen Schlaf
aufholen.

Der Weg als Ziel.
Die Einbeziehung der großartigen Natur Aotearoas, wie Neuseeland von den Maori
genannt wird, machen den Aufenthalt in der neuen Lounge zu einem besonderen
Erlebnis. So wurden beispielsweise die Teppiche aus der Wolle neuseeländischer
Schafe geknüpft und die Böden mit der inneren Schicht einer einheimischen Muschel
versiegelt. Selbst die Pflegeprodukte, die im Dusch- und Toilettenbereich zur
Verfügung stehen, werden ausschließlich aus in Neuseeland heimischen Pflanzen
ohne Konservierungsstoffe hergestellt. Besondere Gaumenfreuden verspricht die
Auswahl neuseeländischer Weine, Biere und Cocktails auf Basis der
neuseeländischen Wodka Marke 42 Below. Das reichhaltige Angebot frischer
Speisen mit neuseeländischem Touch variiert je nach Tageszeit. Eine Ausstellung
bekannter Künstler, die mit ihren Werken die vielfältige Flora und Fauna
Neuseelands vorstellen, rundet den optischen Eindruck ab.

San Francisco – Auckland ist erste Strecke in neuer Ausstattung.
Das neue Flugerlebnis mit flachen Betten, einem digitalen Unterhaltungs-System an
jedem Sitz und einer neuen Klasse namens Pacific Premium Economy kann jetzt auf
der Strecke San Francisco – Auckland getestet werden. Vor kurzem hat hier die
erste neu ausgestattete Boeing 747-400 ihren Dienst aufgenommen. Um der großen
Nachfrage für Flüge ab der kalifornischen Metropole nach Neuseeland gerecht zu
werden, wird sich ab November die Zahl der wöchentlichen Anbindungen auf sechs
verdoppeln.
Auch Reisende aus Deutschland können die neue Ausstattung ab San Francisco in
Kombination mit den Flügen von Star Alliance Partner Lufthansa in die Golden Gate
Stadt bereits buchen.

Mit einer Flotte von 89 Flugzeugen bedient Air New Zealand Flughäfen in
Neuseeland, Australien, dem Südpazifik, Asien, Nordamerika und Europa.
Verbindungen ab/bis Deutschland bietet die Fluggesellschaft zusammen mit Star
Alliance-Partnern an. Mit Air New Zealand ist Auckland ab London Heathrow täglich
über Los Angeles direkt zu erreichen. Mit 25 Zielen und täglich 484 Flügen verfügt
Air New Zealand über das umfangreichste Streckennetz innerhalb Neuseelands.

Weitere Informationen zu Air New Zealand im Internet: www.airnewzealand.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN