Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neues System für automatisierte Passkontrolle am Washington Dulles International Airport

Internationale Reisende kommen nach ihrer Ankunft am Washington Dulles International Airport künftig schneller durch die Passkontrolle, denn der Flughafenbetreiber Metropolitan Washington Airports Authority hat nun „Dulles Passport Express“ gestartet.

Das System für die automatisierte Passkontrolle umfasst insgesamt 40 neue Selbstbedienungsterminals, die sowohl ankommende als auch umsteigende Passagiere nutzen können. „Dulles Passport Express“ wird die Einreise durch kürzere Wartezeiten angenehmer gestalten. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, Reisende, die zuvor wie gewohnt ihren ESTA-Antrag (Electronic System for Travel Authorization) gestellt haben, können die automatisierte Passkontrolle ohne weitere Anforderungen nutzen. Dazu scannen sie an den Automaten ihre Passdaten ein und beantworten via Touchscreen Fragen zu ihrer Einreise. Der Automat druckt anschließend einen Beleg aus, der einem Einreisebeamten zu einer letzten Prüfung vorgelegt werden muss, bevor der Fluggast offiziell einreisen kann.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben