Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neues Flinkster – Angebot der Bahn in der bayerischen Metropole

Ab heute (28. Juni 2011) stehen den Carsharing-Kunden der Bahntochter DB Rent in München 100 Flinkster in den von der Stadt München neugeschaffenen Quartierzonen zur Verfügung. Die Fahrzeuge können sowohl von Bahn-, als auch von Kunden des Kooperationspartners STATTAUTO München genutzt werden. Zusätzlich können Bahn-Kunden, wie bisher, auf zahlreiche Fahrzeuge an festen Carsharing-Stationen der Kooperationspartner STATTAUTO München und Drive-Carsharing zugreifen. Mit über 500 Fahrzeugen betreiben die Partner damit zusammen die größte Carsharing-Flotte in München.

Drei Fahrzeugtypen werden bei den „Flinkstern“ angeboten: der Fiat 500, der Alfa Romeo Mito und die Mercedes C-Klasse – alle preislich eingeordnet in der Sonderklasse zu einem Stundenpreis ab 1,50 Euro. Dazu kommt eine Verbrauchspauschale von 19 Cent pro Kilometer. Es gibt keine monatliche Grundgebühr, lediglich eine Anmeldegebühr von 50,00 Euro, die bei Bahncard-Kunden entfällt. Die Reservierung für alle Fahrzeuge erfolgt im Internet, per Smartphone oder telefonisch über die Hotline. Durch eine Kooperation erhalten Abonnements-Kunden der S-Bahn München Sonderkonditionen, wie zum Beispiel ein 50,00 Euro Fahrtguthaben.

Die Flinkster werden ab heute auf öffentlichen Parkplätzen innerhalb fester Quartierzonen angeboten. Dabei muss als einzige Bedingung die Rückgabe im gleichen Parklizenzgebiet wie bei der Abholung erfolgen. Eine detaillierte Quartierübersicht und ein quartierbezogener Ausweis befinden sich im Wagen.

Weitere Informationen zur Anmeldung und Nutzung von „Flinkster – Mein Carsharing“ gibt es im Internet unter www.flinkster.de oder beim Kundenservice Telefon 0180 1282828*.

*Aus dem deutschen Festnetz: 3,9 ct/Min. inkl. MwSt., Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben