Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neueröffnung des Le Méridien Bangkok im Dezember 2008

Im Dezember 2008 ist es soweit – das neue Le Méridien Bangkok öffnet seine Türen und ist damit das erste Fünf-Sterne-Hotel im Silom Commercial District auf der Surawang Road in Bangkok.

Die gelungene Mischung aus europäischer Geschichte und zeitgenössischer Kultur zeichnet das besondere Konzept und Flair der Luxushotelkette aus. Bei der Eröffnung des Le Méridien Bangkok stehen, wie bei allen Häusern der Luxushotelkette, Kreativität und Sinnlichkeit sowie Kunst und Stil im Vordergrund. Das Le Méridien in der thailändischen Hauptstadt bietet in jedem seiner stilvollen Zimmer und Suiten ein einzigartiges Erlebnis. Warme Erdtöne, luxuriöse Wohn- und Arbeitsbereiche sowie die raumhohen Fenster schaffen ein einladendes Flair, in dem sich jeder Gast wohlfühlen kann. Exklusiv bei Le Méridien erfahren Gäste darüber hinaus das sogenannte „New Arrival“-Erlebis. Alle fünf Sinne werden hier mit Klängen, Düften und visuellen Impressionen angesprochen – ob vom „Transitional Portal“, einem Kunstwerk am Hoteleingang, über die „Sensory Experience“ aus Duft und Klang im Ankunftsbereich bis hin zum „Unlock Art“ – Programm von Kunstkurator Jérôme Sans, das freien Eintritt zu kulturellen Einrichtungen und Veranstaltungen gewährt. Selbstverständlich stehen im Le Méridien Bangkok auch diverse Restaurants zur Auswahl mit asiatischer und Internationaler Küche.

Mehr Informationen zum neuen Le Méridien Bangkok sowie Buchung des Eröffnungsangebotes: www.lemeridien/bangkok.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben