Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neuer Direktflug zwischen Chicago O Hare und Delhi, Indien

American Airlines hat verkündet, daß eine neue tägliche Direktverbindung zwischen Chicago O Hare und Delhi, Indien, am 15. November 2005 aufgenommen wird. Die neue Strecke ist noch von der Regierung zu genehmigen. Delhi ist die Hauptstadt Indiens und die drittgrößte Stadt. Die gesamte Route beträgt fast 12.000 km und wird die längste Direktverbindung im wachsenden internationalen Netzwerk von American Airlines. Die Fluggesellschaft wird eine Boeing 777-200 mit 236 Sitzen einsetzen.

Zudem hat American Airlines eine Absichtserklärung mit Air Sahara vereinbart, um über Codeshare- und Vielflieger-Vereinbarungen zu verhandeln. Air Sahara mit Sitz in Indien operiert Direktflüge zu 23 Städten innerhalb Indiens und ist eine der erfolgreichsten und schnell expandieren Privatfluggesellschaften in diesem Land. Die Kooperationsvereinbarung, vorbehaltlich Genehmigung der Regierung, erleichtert Passagieren von American Airlines Städte innerhalb Indiens anzufliegen.



Mit der Expansion diesen neuen Fluges bieten American Airlines und American Eagle ab Chicago Direktverbindungen zu 125 Städten in den USA, Kanada, Europa, Mexiko, Japan und der Karibik an. Im April 2006 beginnt American seine Direktflüge nach Shanghai in China, die die 23. internationale Destination ab Chicago sein wird.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben