Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue Verkehrsführung zum Hamburger Flughafen zwischen Stellingen und Schnelsen-Nord

Autofahrer aufgepasst: Von Montag, den 30. März bis Donnerstag, den 2. April werden im Hamburger Gebiet auf der A7 die Überholfahrstreifen während der Nachtstunden gesperrt.
WICHTIG: In Richtung Norden kann die Anschlussstelle Schnelsen-Nord – und damit der Hamburger Flughafen – nur über den verbleibenden rechten Fahrstreifen erreicht werden.

Verkehrsteilnehmer aus Richtung Süden mit Ziel Flughafen werden daher gebeten, der Beschilderung zum Flughafen genau zu folgen und sich rechts zu halten. Die Autobahn kann lediglich über den verbleibenden rechten Fahrstreifen an den Anschlussstellen Schnelsen und Schnelsen-Nord verlassen werden. Nutzer des linken Fahrstreifens können erst weiter im Norden an der Anschlussstelle Quickborn abfahren, um zurück zur Anschlussstelle Schnelsen-Nord zu gelangen. Erste Hinweise zum rechtzeitigen Einordnen erfolgen einen guten Kilometer vor dem Autobahndreieck Hamburg Nordwest.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben