Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue Strecke nach Breslau ab 1. März

Der Flughafen Dortmund wird immer stärker zu
der „Drehscheibe“ für den Luftverkehr zwischen Nordrhein-Westfalen und Polen. Diese Position wird nun durch die Entscheidung der Low-Cost-Luftverkehrsgesellschaft Wizz Air weiter ausgebaut – denn ab 1. März 2006 wird die Airline eine regelmäßige Verbindung nach Breslau/ Wroclaw einrichten.
Fünfmal pro Woche (montags, mittwochs, donnerstags, freitags und sonntags) wird
Wizz Air mit hochmodernen Maschinen vom Typ Airbus A 320 die schlesische Stadt ansteuern. Start in Dortmund ist jeweils um 8:10 Uhr; der Rückflug ab Breslau ist für 11:25 Uhr terminiert (Preis: ab 19,- Euro pro Strecke).



Regelmäßige Verbindungen bestehen heute schon ab Dortmund nach Danzig (Wizz Air), Kattowitz (Wizz Air), Krakau (easyJet), Posen (dauair), und Warschau (Wizz Air und dauair). Über Warschau ist übrigens auch das litauische Kaunas, zweitgrößte Stadt des osteuropäischen Ostsee-Anrainers, zu erreichen.

www.flughafen-dortmund.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben