Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue Routen nach Bangkok und Grönland

Scandinavian Airlines (SAS) wird ab Ende Oktober eine neue Route von Stockholm nach Bangkok bedienen, zusätzlich zu den bereits bestehenden Verbindungen zwischen Kopenhagen und Bangkok. Als weiterer Teil der geplanten Expansionen 2007 nimmt Scandinavian Airlines Dänemark im Mai 2007 die Route nach Grönland erstmals nach fünf Jahren wieder auf.

“Bangkok ist eine der wichtigsten Städte in Asien und eine höchst interessante Destination sowohl für Geschäfts- als auch für Privatreisende. Zusätzliche Verbindungen nach Bangkok sind bei unseren Kunden sehr gefragt und wir sind froh, diese Nachfrage befriedigen zu können, so Lars Sandahl, Chief Commercial Officer, Scandinavian Airlines International.

Die Aufnahme dieser Route ist ein Teil der neuen SAS Strategie. Diese ermöglicht es durch ein dynamisches Flugprogramm, dem Kunden noch flexiblere und individuellere Lösungen anzubieten. Die Strecke zwischen Stockholm und Bangkok wird sowohl im schwedischen als auch im norwegischen Markt zu schnelleren und komfortableren Verbindungen führen, denn der Abflugsplan wurde ebenfalls den Anschlussflügen von und nach Oslo angepasst.



SAS wird Stockholm-Bangkok dreimal wöchentlich in beide Richtungen bedienen und die Strecke Kopenhagen-Bangkok weiterhin mit gewohnter Frequenz anfliegen. Ãœber Kopenhagen gibt ab Deutschland beste Verbindungen von mehreren Städten.

Seit vielen Jahren besteht eine enge Partnerschaft zwischen Scandinavian Airlines und Thai Airways, welche ab Bangkok zu vielen Schlüsseldestinationen in Thailand, Südost-Asien und Australien fliegt.Basierend auf dieser Partnerschaft bietet SAS hervorragende Verbindungen zu zahlreichen Destinationen in Thailand, Singapur und Südost-Asien.

SAS EuroBonus-Mitglieder können von den regulären Star Alliance Vorteilen profitieren, inklusive dem Sammeln von EuroBonus-Punkten auf Flügen beider Airlines, den Lounges und weiteren Bereichen.

Passagieren nach Bangkok wird der größtmögliche Komfort geboten. Die Route wird mit dem neukonfigurierten Airbus 340 geflogen, ausgestattet mit den modernen SAS Business Sleepern in der Business Class. SAS hat außerdem weitere Neuheiten in den beiden anderen Klassen Economy Extra und Economy eingeführt, um das Reiseerlebnis für alle internationalen Gäste noch angenehmer zu gestalten.

Wiederaufnahme der Strecke nach Grönland
Geplant sind zunächst zwei, ab Juni drei wöchentliche Verbindungen (Mo, Do, Fr) von Kopenhagen zum Flughafen Sondre Strømfjord und zurück.



Abflug in Kopenhagen erfolgt um 8:35 Uhr, die Ankunft um 9:45 Uhr Ortszeit. In Sondre Strømfjord startet Scandinavian Airlines um 10:45 Uhr und erreicht Kopenhagen um 19:20 Uhr Ortszeit. Geflogen wird die Strecke mit dem neuen Airbus 319, der Platz für 141 Passagiere bietet. Von Deutschland aus werden hervorragende Verbindungen ab Hamburg und Hannover in beide Richtungen angeboten.



Der Flugplan ermöglicht Reisenden Verbindungen innerhalb Grönlands zu verschiedenen Inlandsdestinationen mit Air Greenland, z.B. nach Nuuk, Sisimiut oder Ilulissat.

„Wir sind sehr froh, unseren Kunden jetzt wieder eine Verbindung nach GrÖnland anbieten zu können, auch im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit Air Greenland, die unsere Passagiere zu verschiedenen Inlandsdestinationen weiterbefördern wird. Der Fremdenverkehr nach Grönland ist gewachsen und wir freuen uns, einen weiteren Beitrag durch die neue Route dazu geben zu können, so Susanne Larsen, CEO von SAS Dänemark.

SAS bietet im Verkehr nach Skandinavien täglich mehrere Nonstop-Flüge nach Kopenhagen, Stockholm, Göteborg bereits ab EUR 60, nach Oslo bereits ab 80 EUR (inkl. aller Steuern und Gebühren bei Buchung unter www.flysas.de) an. SAS-Abflughäfen in Deutschland sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg und Stuttgart.



Von Kopenhagen aus fliegt SAS direkt nach New York, Washington DC, Seattle, Chicago, Bangkok, Tokio, Peking und Shanghai. Von Stockholm gibt es Direktflüge nach New York, Chicago und ab März 2007 auch nach Peking.

www.flysas.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN