Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue Komfortlounge im Sorat Hotel Cottbus

Seit Anfang Oktober steht Geschäftsreisenden im Sorat Hotel Cottbus eine Komfortlounge in der ersten Etage des Hotels zur Verfügung. Die 42 qm große Lounge bietet neben kabellosem Internetservice auch Computer, Drucker, Flat-Screen TV mit Nintendo Wii-Spielkonsole, Tageszeitung, Zeitschriften und eine kleine Bibliothek sowie Tee, Kaffee und Erfrischungsgetränke. Dieser Service und die Getränke in der Lounge sind für Gäste der Kategorien Komfort und Business kostenfrei.

Mit der Komfortlounge sollen anspruchsvolle Reisende angesprochen werden, die individuelle Betreuung und einen ruhigen Rückzugsort schätzen. Gleichermaßen richtet sich die Lounge an Geschäftsreisende, die in diskreter Atmosphäre den exklusiven Service für vertrauliche Geschäftstermine nutzen möchten.



Das Sorat Hotel Cottbus liegt am Schlosskirchplatz in der zentralen Cottbuser Fußgängerzone. Es gehört zum ehemaligen Bauprojekt Quartier am Schlosskirchplatz, wo ein ganzer Straßenzug restauriert und durch Neubauten wieder zu einem städtebaulichen Ensemble verbunden wurde. Inzwischen ist dieser Teil der Altstadt eine der attraktivsten Lagen von Cottbus.

Der Eingang des Sorat Hotel Cottbus liegt in einem restaurierten Gründerzeithaus, dessen Stuckfassade zur Schlosskirche blickt. Ein Großteil der 98 Gästezimmer liegt in modernen Gebäudeteilen. Rezeption, Lobby mit Bar und Frühstücksbistro befinden sich im Erdgeschoss, darunter das Schmuckstück des Vier-Sternehotels, ein historischer Gewölbekeller, in dem ein Veranstaltungsrestaurant eingerichtet und für Feiern bis 50 Personen exklusiv gemietet werden kann.

Ferner stehen sieben Tagungsräume mit 15 bis 48 qm und sechs Businesszimmer mit je 16 qm für Tagungen zur Verfügung. Für größere Veranstaltungen und Feierlichkeiten kann über das Sorat Hotel die Schlosskirche genutzt werden. Die Schlosskirche mit circa 160 qm Fläche fasst bis zu 140 Personen.

www.sorat-hotels.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben