Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue Flugoptionen durch SkyTeam-Allianz

Delta Air Lines kündigt Codeshare-Service mit SkyTeam-Partner Korean Air nach Vietnam an – Reisemöglichkeit mit Air France via Paris besteht bereits
Gemeinsamer Service nach Südostasien: Wie die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines bekanntgab, sind die Weichen für Codeshare-Verbindungen mit dem SkyTeam-Allianzpartner Korean Air von Korea nach Vietnam gestellt. Die ”Civil Aviation Administration” von Vietnam hat Delta die Erlaubnis erteilt, diese Flugstrecke zum 1. Mai 2004 im Codeshare mit Korean Air anzubieten.

Für Fluggäste von Delta ist es zukünftig möglich, unter dem Code der Airline die von Korean Air durchgeführten Flüge von Incheon nach Hanoi und Ho Chi Minh City in Vietnam zu buchen. Derzeit bietet Delta bereits Flüge des Allianzpartners Air France vom Paris Charles de Gaulle International Airport nach Ho Chi Minh City und Hanoi im Codeshare an.

”Wir versuchen dem Wunsch unserer Passagiere nachzukommen, mit Delta oder einem unserer SkyTeam-Allianzpartner alle nur erdenklichen Flugoptionen zu ermöglichen”, betont Paul G. Matsen, Senior Vice President von Delta. ”Die Möglichkeit, über Incheon oder Paris nach Ho Chi Minh City und Hanoi zu fliegen, unterstreicht die großen Vorteile einer globalen Allianz wie SkyTeam.”

Mitglieder mit hohem Satus im Vielfliegerprogramm, die mit einer der Fluggesellschaften der SkyTeam-Allianz reisen, erhalten automatisch den SkyTeam Elite und Elite Plus Status. Die gesammelten Meilen können beispielsweise gegen Flugtickets bei jeder Airline der SkyTeam-Allianz eingelöst werden. SkyTeam Elite Mitglieder erhalten Priorität auf der Warteliste sowohl bei der Reservierung als auch am Flughafen sowie separaten Check-in. Passagiere mit dem Elite Plus Status profitieren von denselben Vergünstigungen und erhalten zusätzlich eine garantierte Economy Class Reservierung, Priorität bei der Gepäckabfertigung sowie unabhängig von der gebuchten Klasse Zugang zu über 300 SkyTeam Flughafen-Lounges auf internationalen Flügen.

Delta Air Lines bietet derzeit Codeshare-Service auf Flügen mit Korean Air zwischen Atlanta, New York (JFK), Los Angeles, Washington (Dulles), Dallas/Fort Worth, Chicago, Honolulu, Anchorage und San Francisco nach Seoul (Incheon) in Südkorea sowie zwischen Los Angeles und Narita in Japan an. Ebenso auf Korean Air-Flügen zwischen Seoul und Busan, zu 12 Destinationen innerhalb Japans sowie nach Hongkong, Bangkok (Thailand), Kuala Lumpur, Mumbai (Indien) und Auckland (Neuseeland).

Delta Air Lines feiert im Jahr 2004 den 75. Geburtstag des Unternehmens. Als Flug-gesellschaft mit dem weltweit zweitgrößten Passagieraufkommen und führende US-Airline über den Atlantik bieten Delta, Song, Delta Shuttle, Delta Connection Carriers und Deltas Worldwide Partners tägliche Flüge zu 491 Destinationen in 84 Ländern an. Delta ist ferner Gründungsmitglied der globalen Luftfahrt-Allianz SkyTeam. Durch bestehende Marketing-Allianzen ist es den Fluggästen von Delta möglich, auf über 14.000 Flügen der SkyTeam-Allianz, von Northwest Airlines, Continental Airlines und weiteren Partnern Vielflieger-Meilen zu sammeln und einzulösen.

Von Deutschland fliegt Delta täglich nonstop von Frankfurt, München und Stuttgart in die USA. Am 6. Mai 2004 nimmt Delta für die Sommersaison einen zweiten täglichen Nonstop-Flug von München nach Atlanta auf. In den USA erhalten Fluggäste Anschluß zu über 150 Destinationen in den Vereinigten Staaten, der Karibik sowie in Mittel- und Südamerika. Nähere Informationen sind unter delta.com abrufbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN