Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue Estland-Flüge: Ab Berlin (Tegel), Frankfurt und München via Stockholm

Estonian Air optimiert ihr Flugangebot durch eine neue Kooperationsvereinbarung mit Scandinavian Airlines (SAS): Die estnische Nationalfluggesellschaft bietet jetzt drei zusätzliche Verbindungen von Deutschland via Stockholm nach Estland an – und zwar nach: Tallinn, Pärnu und Kuressaare. Ab dem 24. August 2009 kommt noch eine weitere Flugverbindung in die estnische Universitätsstadt Tartu hinzu.

Diese Flüge werden in Kooperation mit SAS durchgeführt – die skandinavische Fluggesellschaft übernimmt den ersten Teil der Strecke und fliegt mehrmals täglich von Berlin, Frankfurt und München nach Stockholm. Die häufigen Abflugzeiten von SAS ermöglichen eine optimale Anbindung an die Anschlussflüge von Estonian Air nach Tallinn, Tartu, Pärnu und Kuressaare. Fluggäste des estnischen Nationalcarriers können ihr Gepäck bis zum Zielort durchchecken und erhalten ein Ticket für die gesamte Flugstrecke.

www.estonian-air.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben