Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue Destination von transavia.com

Ab dem 22. August fliegt die holländische Lowcost-Fluglinie transavia.com 12 x pro Woche von Berlin (Tegel) nach Amsterdam, die Strecke Berlin (Schönefeld) – Rotterdam wird dann eingestellt.

Damit reagiert die Fluglinie auf die verstärkte Nachfrage gerade nach dieser Strecke. Gleichwohl müssen Rotterdam-Fans nicht traurig sein, denn mit der Bahn ist man vom Flughafen Amsterdam schnell in der Hafenstadt. Durch die zentrale Lage des Amsterdamer Flughafens Schiphol erreicht man auch andere begehrte Destinationen wie Delft, Den Haag oder Utrecht in kürzester Zeit. Mit den fliegenden Holländern direkt ins Herz von Holland!

Damit sich jeder auch in Amsterdam zurechtfindet und die wichtigsten Worte und Sätze zum Überleben in der Grachtenmetropole kennt, führt transavia.com zum Take off in Tegel Niederländisch-Sprachkurse durch. Was sagt man zur Begrüßung? Zur Verabschiedung? Wie stellt man sich vor? Diese und andere Fragen beantworten die transavia.com-Mitarbeiter in einem spaßigen Schnellkurs, bei dem man auch viele tolle Preise gewinnen kann. Die Promotionaktion findet vom 22. – 29. August täglich von früh bis spät statt auf dem Flughafengelände. Mit transavia.com beginnt Amsterdam eben schon in Tegel!

Ab dem 22. August fliegt transavia.com 12 x pro Woche von Berlin-Tegel nach Amsterdam mit einem großen Kontingent an günstigsten Tickets. Den einfachen Flug gibt es schon ab € 54,99 (inkl. aller Steuern und Gebühren), buchen kann man im Internet unter www.transavia.com/de oder in Tegel am Swissport-Schalter (Tel.: 030 / 41012764).





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN