Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Neue Airline startet in Bremen

Bremen hat ab sofort eine eigene, international operierende Fluglinie. Seit Jahresbeginn steht die neue Airline Bremenfly am Flughafen mit einer Boeing 737-400 in den Startlöchern – jetzt darf die Maschine mit Genehmigung des Deutschen Luftfahrtbundesamtes (LBA) auch abheben. In dieser Woche erhielt Geschäftsführer Roland Taylor die Freigabe der Behörde. Das meldet der Weser-Kurier in seiner Freitag-Ausgabe. Die 170 Sitzplätze sollen künftig mit Geschäftsreisenden und Touristen gefüllt werden, die Ziele in Europa und im Mittleren Osten erreichen wollen. Bis zum Jahresende sollen bei der neuen Airline zusätzlich noch ein bis zwei weitere Flugzeuge des Typs Boeing 737 regelmäßig zum Einsatz kommen.

Quelle: Weser Kurier





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben