Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Nachtstreik bei der Bahn

Nachts, wenn alles schläft, wird die Gewerkschaft der Lokführer den nächsten Streik bei der Bahn durchziehen. In der Nacht vom 07. Oktober auf den 8. Oktober sind die Lokomotivführer, Zugbegleiter, Bordgastronomen, Disponenten und Instruktoren/Trainer in allen Eisenbahnverkehrsunternehmen der Deutschen Bahn dazu aufgerufen, die Arbeit von 21 Uhr bis 06 Uhr niederzulegen.

Die Gewerkschaft der Lokführer GDL erklärt das warum:
„Die GDL wird mit Tarifverhandlungen für das Zugpersonal nicht warten, bis es irgendwann ein Gesetz zur Tarifeinheit gibt, wie das die DB verlangt.
Sie fordert für das Zugpersonal:
– fünf Prozent mehr Entgelt und zwei Erfahrungsstufen in der Tabelle nach 30/35 Jahren im Beruf, dotiert mit je 60 Euro,
– eine zweistündige Arbeitszeitverkürzung auf 37 Stunden pro Woche ab dem 1. Januar 2015,
– eine Senkung der Belastung mit einer Stunde weniger maximaler Fahrzeit auf dem Triebfahrzeug, nur noch 50 statt bisher unbegrenzte Überstunden im Jahr sowie einen 50-prozentigen Zeitzuschlag bei Schichtverlängerungen,
– dass zur besseren Vereinbarung von Familie und Beruf maximal fünf Schichten in 120 Stunden (fünf Tagen) verplant werden dürfen, freie Wochenenden mindestens von Freitag 22 bis Montag 6 Uhr dauern, der Dienstbeginn nach dem Urlaub nicht vor sechs Uhr erfolgt und
– dass zur Wertschätzung eine dem Gewinn des Konzerns entsprechende Mitarbeiterbeteiligung gezahlt wird.
Bis heute hat es keine inhaltlichen Verhandlungen zu diesen Forderungen gegeben, lediglich die Lokomotivführer sollten eine zweiprozentige Zulage des Entgelts erhalten.“

Reisende, die in der kommenden Nacht die Bahn nutzen wollen, müssen mit massiven Behinderungen rechnen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN