Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Münchner Flughafen zum dritten Mal in Folge Europas Nummer 1

Im Rahmen der „World Airport Awards 2007“ wurde der Flughafen München zum dritten Mal in Folge zum besten Flughafen Europas gekürt. Heute Vormittag übergab der Leiter des renommierten, unabhängigen Londoner Luftfahrtforschungsinstituts Skytrax, Edward Plaisted, den begehrten Preis an den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Dr. Michael Kerkloh. In der weltweiten Rangfolge platzierte sich Bayerns Luftverkehrsdrehkreuz hinter den Flughäfen Hong Kong International Airport, Seoul Incheon Airport und Singapore Changi Airport auf einem hervorragenden vierten Rang.

Flughafenchef Kerkloh sieht in der damit abermals dokumentierten weltweiten Wertschätzung des Münchner Airports eine Bestätigung der Unternehmensstrategie. „Die Ergebnisse der neuen Skytrax-Untersuchung deuten darauf hin, dass wir die ganze Skala der Kundenwünsche an unserem Flughafen offenbar durch die Bank erfüllen.“ Einer der wesentlichen Gründe für den dreifachen Titelgewinn ist für Kerkloh die enge und vertrauensvolle Kooperation der insgesamt mehr als 550 Unternehmen und Behörden am Münchner Airport: „Um die jährlich über 30 Millionen Fluggäste bemühen sich hier knapp 30.000 Menschen, die sich wirklich als Team verstehen und auch so agieren.“

Die World Airport Awards werden auf der Basis einer umfangreichen Befragung von Fluggästen durch das Skytrax-Institut vergeben. An der neuen Erhebung hatten sich zwischen August 2006 und Juli 2007 insgesamt 7,8 Millionen Reisende beteiligt. Bei der Umfrage wurden mehr als 40 Einzelkriterien in sechs Hauptkategorien bewertet: „Terminalkomfort“, „Business- und Entertainment-Angebot“, „Einzelhandel und Gastronomie“, „Service und Sicherheit“, „Erreichbarkeit und Orientierung“ sowie „Sanitäre Einrichtungen und Ruhezonen“. In sämtlichen Hauptkategorien konnte sich der Münchner Flughafen in den weltweiten „Top Ten“ platzieren.

Herausragende Einzelergebnisse erreichte der Flughafen München unter anderem bei dem Laden- und Restaurantangebot, dem Umsteigerkomfort, der Sauberkeit und Sitzkapazität in den Terminals, der Wegweisung, dem Internetzugang, der Behindertenfreundlichkeit sowie der Effizienz der Gepäckausgabe.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der „World Airport Awards“ sind im Internet unter folgender Adresse abrufbar: http://www.worldairportawards.com/main/Press.htm

Die Rangliste der weltweiten Airport-Top-Ten (Quelle: Skytrax, London):

1. Hong Kong International Airport
2. Seoul Incheon Airport
Singapore Changi Airport
4. Munich Airport
5. Kuala Lumpur International Airport
6. Zurich Airport
7. Amsterdam Schiphol Airport
8. Vancouver International Airport
9. Kansai International Airport
10. Madrid Barajas Airport





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben