Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Montreal ist das vierte Ziel des Superjumbos

Montreal ist ab dem 11. Mai 2011 die vierte Destination nach New York (November 2009), Johannesburg (Februar) und Tokio (September), die Air France mit dem Superjumbo bedient. Der Airbus A380 bietet genau so viele Sitzplätze wie eine Boeing B777-200 und ein Airbus A340-300 zusammen – bei 20 Prozent weniger Betriebskosten. Den Passagieren stehen 538 Sitzplätze in drei Reiseklassen zur Verfügung: La Première (First) mit neun Sitzen im Hauptdeck, Affaires (Business) mit 80 Sitzen im Upper Deck sowie Voyageur (Economy) mit insgesamt 449 Sitzen auf beiden Decks. Ab Sommer 2011 baut Air France in alle Airbus A380 die Zwischenklasse Premium Voyageur mit 38 Sitzen ein.

www.airfrance.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN