Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Monaco, Dubai, San Francisco, Shanghai

Viele im Geschäftsleben erfolgreiche Menschen sind mit ihrem Beruf derart ausgefüllt, dass sie nur wenig Zeit haben, eigenständig Kontakte zu pflegen und ihre Freizeit aktiv zu planen. Das Willicher Unternehmen Suite717 hat sich auf die Lösung dieses typischen Manager-Problems spezialisiert und organisiert exklusive Kurzreisen für Manager in die angesagtesten Business-Metropolen, wie San Francisco, Monte-Carlo und Dubai.

Suite717 Firmengründer und Unternehmer Rene Schubert dazu: „Die Managertours sind die moderne Art, um weltweit Businesskontakte aufzubauen, zu pflegen und Geschäfte anzustoßen. Die besondere Kombination von Business und Lifestyle machen die Trips für alle beteiligten immer wieder zum Vergnügen“.

Wenn auch ein Kurzurlaub in den meisten Fällen der schnellen Erholung dient, für Manager und Personen in Führungspositionen der Wirtschaft ist er auch steht’s Ideenlieferant und willkommener Denkanstoß fürs eigene Business sowie eine ausgezeichnete Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen. Nur so kann man, da sind sich alle einig, frühzeitig neue Trends erkennen und agieren, statt zu reagieren.

Bei aller geschäftlichen Aktivität vergessen aber viele, dass neben Know-how und hohem persönlichen Einsatz vier weitere Eckpfeiler nötig sind, um auf Dauer erfolgreich und motiviert sein zu können: Fitness, Gesundheit, Attraktivität (fürs Selbstbewusstsein) und regelmäßige Entspannung. Nur wenn alles miteinander harmoniert, erreicht man eine ausgewogene Balance zwischen Körper, Geist und Seele. Ganz nach dem Leitspruch der neuen Manager-Generation: „Wir haben die Welt erobert, viel gesehen und erlebt, jetzt ist es Zeit, uns selbst zu entdecken“.

Die Suite717 Managertours, mit den verschiedensten Themen-Schwerpunkten, machen für die Teilnehmer aus jeder Reise ein inspirierendes Erlebnis. Man findet diese exklusiven Reisen nicht im Reisebüro und schon gar nicht an der Last Minute Zettelwand im Supermarkt. Hier geht es ausschließlich um Arrangements, die hohen Ansprüchen genügen und genau auf die Wünsche von viel beschäftigten Managern zugeschnitten sind. Zum Standart gehören deshalb beste Hotels, Business- und First Class – Flüge, erstklassige Freizeitaktivitäten und eine ausgeprägte Orientierung an den Wünschen der Reisegäste.

Die Managertours 2006 führten die Gäste unter anderem nach Monaco, Dubai, San Francisco und Shanghai. Neben vielen neuen persönlichen Kontakten und internationalem Networking stehen bei jeder Managertour Site-Inspections mit Blick hinter die Kulissen international bekannter und erfolgreicher Unternehmen wie z. B. Google, Apple, Pixar, etc auf dem spannenden Programm. Das Ganze ist gepaart mit interessanten Aktivitäten, mit Genuss für Leib und Seele und Treffs mit international bekannten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport und Medien. Yachting, Golf, Dinners und vieles mehr sind nur einige des vielen Highlights der Reisen. So fand das wohl ungewöhnlichste Dinner auf einem Zerstörer aus den vierziger Jahren im Hafen von San Francisco statt. Schubert: „Es macht uns immer wieder aufs neue stolz, dass wir es schaffen, selbst weit gereiste, täglich umgarnte und umworbene Unternehmer und Manager noch überraschen zu können“.

Suite717 wird das Jahr 2006 mit zwei sehr interessanten Reisen nach Monte-Carlo im November und Dubai im Dezember abschließen. So steht die Reise nach Monaco im November (24.11-26.11.06) neben dem werkeln am eigenen internationalen Netzwerk ganz im Zeichen von Genuss und Wellness. Und wo lässt es sich in Monaco besser relaxen, als in den einmaligen LES THERMES MARINS? Als Spa Nr. 1 in Europa sind die Thermen von Monte-Carlo nur schwer zu überbieten. Jede noch so einfache Anwendung wird hier zum Ritual. Den Gästen wird mit Hilfe einer Vielzahl unterschiedlicher Behandlungen und Anwendungen das geschenkt, was sie im täglichen Stress verloren zu haben scheinen: sich selbst.

Sie schwimmen unter einer riesigen weißen Kuppel in der Form einer Austernschale in blauen, von natürlichem Licht durchfluteten Pools, lassen sich in Algenschlamm einwickeln und unter einer Meerwasserdusche massieren. Oder Sie trainieren ihre Muskeln im Hitech-Fitnessraum mit Panoramablick aufs Meer. Den Rest des Tages kann man auch im November auf der riesigen Sonnenterrasse der Therme verbringen, denn das Jahr hat in Monaco ca. 300 Sonnentage. Der Blick ist atemberaubend, nicht nur wegen der im Hafen ankernden Luxusyachten im Gesamtwert von vielen hundert Millionen Euro.
Auch fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt, denn das Restaurant „L’Hirondelle“ bietet für die Managertours-Gäste ein ganz spezielles Menü an. Chefkoch Jacky Oberti zaubert zur Ergänzung des Spa-Arrangements feinste Diätküche und die Bar „L’Atlantide“ versorgt alle mit gesunden Vitamincocktails.

Schubert weiter: „Mit den Suite717 Managertours erforschen die Gäste die aktuellen Trends in Sachen Business und Lifestyle und knüpfen persönliche Kontakte zu kreativen und erfolgreichen Unternehmern und Unternehmen. Eine besonders effektive Art und Weise, um geschäftlich und privat voran zu kommen“.
Schubert abschließend: „Den besonderen Charakter und Reiz der Managertours macht die ausgefallene Kombination aus Business und internationalem Lifestyle aus. Ganz nach dem Motto: Persönliches zählt, Geschäftliches ergibt sich.

Die aktuellen Reisen und Events sind für Interessierte unter www.managertours.com nachzulesen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben