Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mövenpick eröffnet Appartementhotel in Bangkok

Mövenpick Hotels & Resorts eröffnet mit dem Mövenpick Residences Ekkamai Bangkok sein erstes Appartementhotel in Asien. Das neu errichtete Gebäude besteht aus 158 Appartements für Langzeit-Aufenthalte, aufgeteilt in möblierte Studios sowie 1- und 2-Schlafzimmer-Appartements, und liegt im lebhaften Viertel Ekkamai.

Das Mövenpick Residences Ekkamai Bangkok ist das zweite Hotel der Hotelgruppe in Thailands Metropole und das Flaggschiff eines neuen, modernen Appartementhotel-Konzepts.

Die Appartements, zwischen 32 und 75 Quadratmetern, bestechen durch bodentiefe Fenster und entsprechenden Panoramablick sowie einer hellen und modernen Möblierung. Alle Appartements sind mit Küchengeräten und -geschirr, TV-Flachbildschirmen mit einer Vielzahl an mehrsprachigen Kabelkanälen sowie kostenfreiem W-Lan voll ausgestattet.

Neben den privaten Räumen können die Bewohner einen 25-Meter langen Salzwasser-Außenpool, ein Fitnesscenter auf der Dachetage und gut ausgestattete Meeting- und Veranstaltungsräume nutzen. Ein ganztägig geöffnetes Restaurant bietet darüber hinaus eine breite Auswahl an Speisen an. Für diejenigen, die gerne in den umliegenden Shopping- und Restaurantbezirken ausgehen möchten, betreibt das Hotel einen Shuttleservice zur nächsten BTS Skytrain-Station.

Die Kontaktdaten zum neuen Haus in Bangkok können nicht angezeigt werden. Die Daten sind auf der Internetseite der Hotelgruppe nicht hinterlegt. Kommt aber bestimmt in den nächsten Tagen.





Ein Kommentar zu “Mövenpick eröffnet Appartementhotel in Bangkok”

  1. PUG

    Soi Ekkamai (Sukhumvit 63) between Ekkamai 21 – 23

Einen Kommentar schreiben