Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mitte September öffnen sich die Türen für die ersten Gäste

Neues Hotel im Herzen des Düsseldorfer Medienhafens: Das Radisson SAS Media Harbour Hotel öffnet Mitte September seine Türen für die ersten Gäste. Die Vorbereitungen für die Eröffnung des Vier-Sterne-Hotels laufen auf Hochtouren. Mitten drin im Geschehen ist der neue Hoteldirektor Thomas Swieca. Der 41-Jährige und seine Mitarbeiter sind für die anstehenden Aufgaben gut gerüstet. „Das Verkaufsteam steht und die ersten Buchungen liegen bereits vor“, sagt Swieca.

Das Radisson SAS Hotel sticht mit seiner auffallenden Architektur noch einmal aus den modernen Bauten des Medienhafens hervor. Das Haus richtet sich an ein designorientiertes und trendbewusstes Publikum. So sind die 135 Gästezimmer inklusive drei Suiten vom international renommierten Star-Designer Matteo Thun entwickelt worden. Der Südtiroler gestaltete unter anderem den Hauptsitz der Vereinten Nationen in Genf.

„Wir bieten ein sehr gastorientiertes Produkt“, informiert der Hoteldirektor. Deutlich wird das nicht nur im Wellnessbereich und den zwei exklusiven Tagungsräumen für kleinere bis mittlere Gesellschaften, sondern auch am gastronomischen Konzept. Die Gäste im Restaurant genießen marktfrische italienische Gerichte. Während der warmen Jahreszeit kann auch die Außenterrasse benutzt werden. Das besondere Schmuckstück des Vier-Sterne-Hotels ist aber ein begehbarer Weinkeller. Auf Wunsch kann sowohl hier als auch in einem privaten Dining-Room oder im Innenhof des Hotels gespeist werden.


Hoteldirektor Thomas Swieca ist zweifacher Familienvater. Der gebürtige Kölner ist bereits seit über 20 Jahren im Geschäft. Seine Laufbahn im Hotelgewerbe begann Swieca 1984 im Hotel Bristol Bonn. Als Hoteldirektor arbeitete er unter anderem im SportSchloss Velen sowie im Hotel Königshof Bonn.


Das Radisson SAS Media Harbour Hotel Düsseldorf ist das zweite Radisson SAS Hotel in der Landeshauptstadt. Das neue Hotel am Medienhafen ist eine ideale Ergänzung zum Radisson SAS Hotel Düsseldorf mit 320 Zimmern und Suiten, das sich direkt in der Innenstadt befindet.



Radisson SAS Hotels & Resorts, eine der fünf zu Rezidor SAS Hospitality gehörenden Marken, zählt zurzeit 173 Hotels in Betrieb und knapp 30 Projekte in insgesamt 39 Ländern in Europa, im Nahen Osten und in Afrika. Radisson SAS ist eine Firstclass-Hotelgruppe mit unterschiedlichen Service-Leistungen, wie zum Beispiel der 100% Gästezufriedenheits-Garantie oder dem „Yes I Can“ Service-Prinzip. Weitere Informationen sind unter www.radissonsas.com erhältlich.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben