Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mit virtueller Konferenz 211 Millionen Flugmeilen gespart

Wie viel Server-Kapazität ist nötig, um vier Tage lang rund um die Uhr 19.000 Menschen virtuell miteinander zu vernetzen? Welche Medien müssen zum Einsatz kommen, damit Präsentatoren ihr Wissen online für ihre Zuhörer spannend gestalten können? Wie kann ein Unternehmen einer so großen Zahl von Mitarbeitern das Gefühl geben, dass sie wichtiger Teil eines großen, lebendigen, aufregenden Events sind? All diese Fragen beschäftigen Planer von Meetings und Kongressen nicht erst seit heute.

Einen Einblick in die Herausforderungen und Vorbereitungen einer virtuellen Großveranstaltung gibt Angie Smith, Global Sales Experience Manager von Cisco Systems am 3. März 2010 in einem IMEX Webinar. Diese Form der Weiterbildung bietet die Messe „IMEX – incorporating Meetings made in Germany – the worldwide exhibition for incentive travel, meetings and events“ Planern von Konferenzen und Events im Rahmen ihrer Initiative „Meetings for Success“ zum zweiten Mal an. Smith wird das Geheimnis lüften, wie der IT-Konzern in nur 20 Wochen seinen erfolgreichen Event „Global Sales Experience“ geplant und umgesetzt hat. Mehr als 19.000 Mitarbeiter aus 89 Ländern und 24 Zeitzonen nahmen im September vergangenen Jahres über vier Tage daran teil, 211 Millionen Flugmeilen konnten eingespart werden.

Carina Bauer, CEO der IMEX Group, dazu: „Wir freuen uns sehr, dass Angie Smith uns Einblicke in diese einmalige globale Veranstaltung geben wird, die so etwas wie einen Wendepunkt in der Meeting-Branche darstellt. So viele Planer von Konferenzen und Events überlegen zur Zeit, wann, ob und wie sie virtuelle oder herkömmliche Meetings einsetzen oder gut miteinander kombinieren können. Das Thema wird heiß diskutiert und steht fast täglich auf der Agenda, so dass alle Meeting-Profis so viel wie möglich darüber lernen möchten. Virtuelle Meetings benötigen eine umfassende technologische Ausstattung und viel Erfahrung. Unser Webinar wird eine sehr gute Gelegenheit sein, einen genauen Blick auf einen ,Pionier-Event‘ zu werfen und einige wertvolle Lektionen von einem Unternehmen zu lernen, das sich als technologischer Wegbereiter beschreiben lässt.“

Weitere Details werden in Kürze veröffentlicht. Nach dem Online-Seminar stellt die IMEX außerdem eine Aufzeichnung zur Verfügung. Interessenten können sich bei Rachel Munro (E-Mail: rachel.munro@imexexhibitions.com) registrieren.

Eine Aufzeichnung des ersten IMEX „Meetings for Success“ Webinars mit dem Titel „Head to Head“ und den Referenten Larry Head, Global Head of Events beim Getränkekonzern Diageo sowie Debbie Donaldson, Global Development Director der führenden Agentur Grassroots, steht zum Abruf bereit unter www.imex-frankfurt.com/webinar.html. Die IMEX hat ergänzend dazu außerdem eine Video-Fallstudie der „Guinness 250“-Kampagne von Diageo sowie die von Grassroots organisierte Phones4U „Survivor“-Kampagne online gestellt.


Weitere Informationen zur Initiative „Meetings for Success“ sind zu lesen unter: www.imex-frankfurt.com/meetingsforsuccess.html





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN